Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Lars Peter Nina Sievers

Christoph Rufer

Christoph Rufer wurde in Bern geboren und lebt in Zürich und Berlin. Nach einer Ausbildung zum Buchhändler studierte er von 2002-2006 Scenographical Design an der Zürcher Hochschule der Künste. Im Anschluss daran war er von 2005-2009 Ausstattungsassistent an der Berliner Schaubühne am Lehniner Platz und von 2009-2011 in selber Funktion am Hamburger Thalia Theater. An beiden Häusern legte er bereits während dieser Zeit zahlreiche eigene Bühnen- und Kostümbilder vor, u.a. bei Die Räuber (Regie: Lars Eidinger, eingeladen zum Nachwuchsfestival radikal jung), Jelineks Jackie. Ein Prinzesinnendrama oder für Schorsch Kameruns Projekt Vor der Sintflut. Seit 2011 arbeitet er frei, u.a. am Thalia Theater, am Berliner Theaterdiscounter, am Theater Altenburg-Gera und am Schauspielhaus Wien. An den letzten beiden Häusern arbeitete er jeweils mit der Regisseurin und Autorin Anna Habermehl zusammen. Deren beiden Uraufführungen (Narbengelände in Altenburg-Gera und Luft aus Stein in Wien), die er beide ausstattete, wurden jeweils zu den Berliner Autorentheatertagen eingeladen. Darüber hinaus arbeitet Christoph Rufer an eigenen Projekten in den Bereichen Design und Innenarchitektur.

Nach Ausstattung zu Das Interview wird er bei Fräulein Julie nun erneut am Schauspiel Kiel mit Regisseur Johannes von Matuschka zusammenarbeiten.