Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

Rolf-Peter Carl

Kaufmännischer Direktor

Dr. Rolf-Peter Carl, geb. 1942 in Hagen, studierte Germanistik und Geschichte. 1968 Dr. phil., 1968-77 Literaturwissenschaftler an den Universitäten Kiel und Köln, 1977-91 Leiter des Kulturamts der Stadt Bochum, ab 1988 zugleich Verwaltungsdirektor des Schauspielhauses Bochum.

Von 1991 bis 2006 arbeitete er als Leiter der Kulturabteilung im Bildungsministerium Schleswig-Holstein. 2002-2007 war er Vorsitzender des Landesverbandes Nord des Deutschen Bühnenvereins. Veröffentlichungen u. a. zur deutschen Tragödie um 1800, zum Dokumentarischen Theater, zum kritischen Volksstück (Horváth, Kroetz) sowie zu historischen und kulturpolitischen Themen, darunter „Vorhang auf! Theater in Schleswig-Holstein“ (2008).