Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Marguerite Donlon Darrel Toulon

Vivienne Hötger

Gast-Choreografin

Vivienne Hötger, geboren in Mülheim an der Ruhr, studierte Tanz in Tilburg, Holland und war dann über 10 Jahre in unterschiedlichen Engagements als Tänzerin tätig, Sie arbeitete u.a. in der freien Szene in Amsterdam und Köln sowie zuletzt als festes Ensemblemitglied am Oldenburgischen Staatstheater. Sie arbeitete mit Choreographen wie Jan Pusch (D), Rami Beer (IS), Tero Saarinen (F), Arko Renz (B), Ann van den Broek (NL), Guy Weizman und Roni Haver (IS) und tourte national und international.
Als Choreographin arbeitet Sie gerne spartenübergreifend und erstellte erste Arbeiten in Kooperation mit bildenden Künstlern und Musikern, diese waren unter anderem bei den Duisburger Akzenten und dem TanzBremen Festival bei den jungen Choreographen zu sehen und zuletzt am Landestheater Linz zu sehen, wo sie bereits mit Regisseur Ingo Putz zusammenarbeitete.

Am Schauspiel Kiel war sie für die Choreographie bei Richard O´Briens The Rocky Horror Show (Regie: Ingo Putz) und bei Romeo & Julia - Das Musical (Regie: Daniel Karasek) verantwortlich.