Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Genia Maria Karasek Kathrin Finja Meier

Alvin Le-Bass

Alvin Le-Bass stammt aus New York. Seine Ausbildung zum Musicaldarsteller absolvierte er an der Syracuse University. Am Broadway spielte er unter anderem in dem Musical The Irving Berlin Ragtime Revue und ging mit der Produktion Raisin auf Tournee. Er stand mit Musikern wie Peabo Bryson, Jeffrey Osborn, JT Taylor von Kool & The Gang, Howard Hewitt und Philip Bailey von Earth Wind and Fire auf der Bühne. Danach kam er für das Musical Gaudi nach Deutschland und wirkte anschließend u.a. in Hair in Kassel, Mannheim, Bonn und Augsburg und in Buddy – The Buddy Holly Story in Hamburg mit. Darüber hinaus spielte er die Titelrolle in King of Jazz- Satchmo – The Louie Armstrong Story, wofür er 2004 den Best Actor Award erhielt. In Österreich war er u.a. in Ain´t Misbehavin´, Carmen Cubana und La Cage aux Folles zu sehen. Zuletzt spielte und sang  er 2015 in der Deutschland-Premiere von Ragtime am Staatstheater Braunschweig die Rolle des Coalhouse Walker Jr.  

In The Full Monty – Ganz oder gar nicht ist Alvin Le-Bass zum ersten Mal als Gast am Schauspiel Kiel engagiert.