Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Jesus Garcia Thorsten Grümbel

Dominic Große

Der Bariton Dominic Große gehört seit 2014/15 dem Opernstudio Stuttgart an, wo er u.a. als Yamadori (Madame Butterfly), Fiorello (Der Barbier von Sevilla), Perückenmacher (Ariadne auf Naxos), Oberpriester (Nabucco) sowie als 1. Bass (Jakob Lenz), mit dem er am La Monnaie in Brüssel gastierte, zu erleben war. In seiner zweiten Stuttgarter Spielzeit sang er dort Rollen wie Kilian (Der Freischütz), 2. Nazarener (Salome), Dancaïro (Carmen) und Hermann (Hoffmanns Erzählungen) und war zudem als Solist in einem Liedkonzert zu erleben.

Seine Gesangsausbildung erhielt Dominic Große in Leipzig. Als Solist gestaltete er Uraufführungen von Manuel Drao und Philipp Rohmer und sang Messen und Oratorien von Bach, Mozart und Haydn. Während des Studiums trat er bereits auf als Papageno (Die Zauberflöte), Dandini (La Cenerentola), Graf Almaviva (Figaros Hochzeit), Dr. Falke (Die Fledermaus), Graf von Ebersbach (Der Wildschütz) und Sid (Albert Herring). Er besuchte Meisterkurse u.a. bei Barbro Marklund, Christiane Libor und Raymond Modesti.

In Kiel gastiert er als Marullo in Verdis Rigoletto.