Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

Eirik Behrendt

Eirik Behrendt wurde 1972 in Lübeck geboren. 1994 kam er dann nach Kiel, um an der Christian- Albrechts- Universität Psychologie, Pädagogik und Soziologie zu studieren. Durch seine Tätigkeit in verschiedenen Studententheatergruppen kam er auf den Geschmack und absolvierte von 1997–2000 seine Schauspielausbildung an der Schule für Schauspiel in Kiel. Nach seinem Engagement am Landestheater Schwaben in Memmingen, war er von 2001–2005 fest als Schauspieler am Theater im Werftpark engagiert.

In dieser Spielzeit ist er als Mitglied der freien Künstlergruppe DeichArt in SCHWITZENDE MÄNNER IM SCHUHGESCHÄFT und MICHAEL KOHLHAAS weiterhin im Theater im Werftpark zu sehen. Zudem ist er als “Tiger” in OH,WIE SCHÖN IST PANAMA und als "Dominik Stein" in OUT!-GEFANGEN IM NETZ zu erleben. Darüber hinaus steht er als "Herzog von Burgund" in Schillers DIE JUNGFRAU VON ORLEANS im Wechel mit Felix Zimmer auch auf der Bühne des Schauspielhauses.