Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Ödön von Horváth

Kasimir und Karoline

Spielstätte: Schauspielhaus
Fr 03.03. 20:00 Ausverkauft
Sa 04.03. 20:00 Karten
Mi 08.03. 20:00 Karten
Do 09.03. 20:00 Restkarten
Fr 24.03. 20:00 Restkarten
Sa 25.03. 20:00 Karten
Mi 29.03. 20:00 Karten
So 16.04. 16:00 Karten
+ Weitere Termine anzeigen

Ein Jahrmarkt. Fahrgeschäfte, Buden, Alkohol und mittendrin: Kasimir und Karoline. Sie will sich amüsieren; er, gerade arbeitslos geworden, ist frustriert. Die beiden streiten und Karoline stürzt sich allein kopfüber ins Vergnügen, begegnet Männern, mit denen sie flirtet und deren Anzüglichkeiten sie ausgesetzt ist. Kasimir trifft unterdessen auf seinen alten Freund, den Kleinkriminellen Franz. Dieser überredet ihn, bei einem Diebstahl mitzumachen. Im Volksfesttrubel begegnen sich Kasimir und Karoline immer wieder, doch bleiben beide am Ende einsam zurück.

Horváths berühmtes Volksstück verbindet in unnachahmlicher Weise die leichte, poetische Rummelplatzatmosphäre mit scharfer Sozialkritik in Zeiten von Armut und Perspektivlosigkeit.


Premiere am 3. / 4. März 2017 im Schauspielhaus