Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

Philosophy Slam

Eine Veranstaltung im Rahmen der Themenwoche »Nationalsozialismus in Deutschland«

Am 29. März um 20 Uhr und am 30. März um 16 Uhr findet ein Philosophy Slam statt, bei dem sich Christoph Henschen und Felix Müller mit Ideen und Begriffen des Totalitarismus auseinandersetzen. Beide haben 2 mal 12 Minuten Zeit, um ihre Texte zu präsentieren und ihre Gedanken zu verhandeln. Anschließend findet eine gemeinsame Diskussion mit dem Publikum über die beiden unterschiedlichen Herangehensweisen, philosophische Gedanken auf die Bühne zu bringen, statt.

Rund um das Theaterstück »Sophie/Clara« findet vom 28. März bis zum 02. April eine Themenwoche im jungen Theater im Werftpark statt, in der in Vorstellungen, Workshops, Buchpräsentationen, Filmvorführungen und Diskussionen eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Nationalsozialismus erfolgt. In einer Zeit, in der Populismus und autoritäre Regime wieder auf dem Vormarsch sind, ist die Beschäftigung mit der historischen Vergangenheit Deutschlands wichtiger denn je. Mehr Informationen zu den einzelnen Projekten finden Sie hier!