Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
3. Familienkonzert

Reif für die Insel: Musik aus England

In musikalischer Hinsicht tönten schon immer flotte Klänge von der kleinen Insel, denn England hatte auch schon in den Jahrhunderten vor den Beatles jede Menge cooler Hits und Stars zu bieten. Zum Beispiel den herrlich barocken Georg Friedrich Händel, um den sich Deutschland und England bis heute streiten. Der schrieb sogar Werke, die einen König zum Jubilieren brachten, die aber nur von wirklich »flussfesten« Musikern gespielt werden konnten. Oder Benjamin Britten, der es verstand, ein ganzes Streichorchester im Handumdrehen in lauter Zupfinstrumente zu verwandeln.
Oder der englische Operettenkönig Arthur Sullivan, der einem furchterregenden Piraten mit Hilfe seiner Musik und einer jungen Dame die größte Überraschung seines Lebens bereitete.
Oder, oder, oder …  das Programm dieses englischen Familienkonzerts verspricht so viel Spaß und Spannung, dass sich sogar ein schottisches Instrument und ein ungewöhnlich nobler Gast eingeschmuggelt haben.

 

Mit einer durchschnittlichen Dauer von ca. einer Stunde richten sich diese Konzerte an alle Musikfans von 5 bis 99 Jahren, die sich vom Philharmonischen Orchester Kiel in die spannende Welt der Klänge entführen lassen wollen.