Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Franziska Steiof

Rungholt

Immer wieder entzünden sich Phantasien und Sehnsüchte an den verschwundenen Stätten menschlichen Lebens und kultureller Blüte. Diese Sehnsucht wird auch zur Triebkraft der Figur „Thomsen”, die als zeitreisender Chronist auf eine theatrale Suche nach der Geschichte Rungholts und ihrem Untergang geht. Als Erzähler und Balladensänger verkörpert er verschiedene Figuren des Mythos. Der Zuschauer wird auf eine musikalische Reise in die Vergangenheit eingeladen, um eigenen Wunschbildern und subjektivem Erleben von Realität, wie auch den Mechanismen von Blüte und Untergang, auf die Spur zu kommen.

 

Regie Franziska Steiof | Ausstattung Eveline Havertz | Ab September 2015