Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
1. Extrakonzert Con Spirito

Sinatra Tribute

Tom Gaebel singt Sinatra

Sonntag | 30. Oktober 2016 | 18.00 Uhr | Kieler Schloss

Solist Tom Gaebel

Dirigent Georg Fritzsch

1. Extrakonzert Con Spirito

SINATRA TRIBUTE

»Was ich sagen will: Wenn Du traurig bist und wenn Dir der Stress des Alltags das Hirn verknotet, dann gibt es einen Song, der das Weinen für dich übernimmt. Ein Song kann ein Tranquilizer sein – Deine Beruhigungspille. Jawohl, preist den Musiker, denn ohne ihn käme große Dunkelheit übers Land. Unsere Gefühle würden die Zelte streichen und sich lautlos davonstehlen.«

Große Worte aus dem Munde eines Mannes, der um die Macht der Musik weiß. Im Oktober 1944 entfachte Frank Sinatra – The Voice! – die erste Massenhysterie der Popmusikgeschichte. Zehntausende weiblicher Teenager stürmten den New Yorker Times Square, um ihr Idol im Paramount Theatre zu erleben: Schreien, Kreischen, Extase, Ohnmacht.

Man darf gespannt sein, welche Szenen sich demnächst in Kiel abspielen. Tom Gaebel, dessen Stimme derjenigen des »Originals« erstaunlich nahekommt, wird eine feine Auswahl von Sinatra-Songs mit an die Förde bringen. Viele davon – Strangers in the Night, New York, It was a very good year etc. – sind längst Teil des popkulturellen Welterbes. Wie aus gut informierten Kreisen verlautet, sollen in Kiel zudem Nancy Sinatra sowie das Rat Pack mit Sammy Davis jr. und Dean Martin im Programm vertreten sein.

Eng am Original bewegen sich auch die groß besetzten Orchesterarrangements. Unterstützt werden die Kieler Philharmoniker von einer Rhythmusgruppe, bei deren Besetzung Tom Gaebel seine Kontakte in der Szene hat spielen lassen. Dazu gehören der Schlagzeuger Paul Höchstädter (hr-Bigband), der Jazzpianist Martin Sasse sowie der Bassist Markus Schieferdecker.

Draußen werden die Tage dunkler. Mögen im Kieler Schloss alle Knoten platzen.