Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Christoph Busche

Sophie / Clara

Nach Zeitdokumenten und dem Buch »Glaube.Führer.Hoffnung.« von Jan Peter und Susanne Wiborg, Ab 12 Jahren, ca. 2 Stunden und 20 Minuten inklusive einer Pause
Spielstätte: Theater im Werftpark
Do 11.01. 10:30 Karten
Fr 12.01. 10:30 Karten
Sa 13.01. 18:00 Karten
So 14.01. 16:00 Karten
Di 16.01. 10:30 Karten
Do 08.02. 10:30 Karten
Fr 09.02. 10:30 Karten

Sophie kämpft gegen Hitler. Clara glaubt an den Endsieg. Zwei junge Frauen in einer Zeit, die freies Denken verbietet, deren Lebenswege unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine, Studentin in München, durchschaut den Wahnsinn und verbreitet mit der Widerstandsgruppe Weiße Rose Flugblätter gegen Hitler, bis sie festgenommen wird. Doch sie bleibt ihrer Überzeugung treu. Die andere, überzeugte Nationalsozialistin, macht Karriere in Hitlers Bund Deutscher Mädel und verliebt sich in einen Offizier. Bis zum Schluss hält sie an ihrem fanatischen Glauben an das Dritte Reich fest.

Ein Abend, zwei Stücke über zwei junge Frauen und die Frage, wie sich ein ganzes Volk blenden lassen konnte – und woher einzelne trotz allem den Mut und die Kraft zum Widerstand fanden.

 

Die Themenwoche Jugend
Begleitend zu unserem Stück Sophie / Clara veranstalten wir eine Themenwoche, in der wir uns mit dem Nationalsozialismus beschäftigen. In Lesungen und Diskussionen, mit Workshops und Filmvorführungen setzen wir uns intensiv mit dieser Zeit auseinander.