Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

Thespis - 9. Internationales Monodrama Festival

Verschiedene Spielstätten

THESPIS – 9. Internationales Monodrama Festival

Zum neunten Mal öffnet THESPIS, das deutschlandweit einzige Festival für internationale Einpersonenstücke, seine Tore, um einen Einblick in die unermesslich große Welt dieser scheinbar kleinen Theaterform zu ermöglichen. Und wie schon in den vergangenen 15 Jahren ist das Theater Kiel mit seinen Veranstaltungsorten Schauspielhaus und Werftpark wieder mit von der Partie.

(Ausführliche Informationen finden Sie unter: www.thespis.de, sowie ab Anfang Oktober in den ausliegenden Programmheften.

Termine THESPIS Schauspielhaus

8. November, große Bühne, 19 Uhr
Eröffnung von THESPIS, Moderation: Hans-Christian Hoth, mit Olga Kosterina (Russland)

i.A., ca. 20 Uhr
EITHER & OR. THE SØREN KIERKEGAARD COMEDY SHOW
mit Claus Damgaard (Dänemark)

9. November, Studio,18 Uhr
DIE HINGABE
mit Isabelle Stoffel (Schweiz/Spanien)

11. November, Studio, 20 Uhr
HUMAN FORM 1
mit Minako Seki (Japan/Deutschland)

12. November, Studio, 18 Uhr
WHY I KILLED MY MOTHER
mit Dor Zweigenbom (Israel)

13. November, Studio, 20 Uhr
’33. (A KABARETT)
mit Bremner Duthie (USA)

14. November, Studio, 20:30 Uhr
DIVA
mit Wioleta Komar (Polen)

15. November, Studio, 20 Uhr
IT GOES WITHOUT SAYING
mit Bill Bowers (USA)

i.A., ca. 21:30 Uhr
Preisverleihung

Termine THESPIS Werftpark 

11. November, 16 Uhr
VERTRAU’ MIR
mit Hotaka Hagiwara (Japan)

12. November, 16 Uhr
DZIN. POEM
mit Narine Grigoryan (Armenien)