Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

Wir in Schleswig-Holstein

Die Musikhochschule Lübeck zu Gast am Theater Kiel

»Gib dem Nachwuchs eine Chance«. Dieses Motto macht sich das Kieler Opernhaus zu eigen und bietet Studierenden der Lübecker Musikhochschule eine Bühne zum Auftritt.

Montag, 26. Juni | 20.00 Uhr | 1. Foyer Oper
»Geigenfest«

Musik für Violine mit Studierenden der Klasse Prof. Elisabeth Weber.
Am Montag, 26. Juni sind Studierende der Musikhochschule Lübeck (MHL) wieder zu Gast im Theater Kiel. Ab 20 Uhr stellen sich diesmal Studierende der internationalen Violinklasse von Professor Elisabeth Weber bei »Wir in Kiel« im Opernhausfoyer Milchstraße vor. Unter dem Motto »Geigenfest« präsentieren fünf junge Musikerinnen und Musiker bedeutende Werke der Geigenliteratur aus zwei Jahrhunderten.

 


Ludwig van Beethoven
(1770 – 1827)
aus: Sonate für Violine und Klavier Nr. 5 F-Dur op. 24 »Frühlingssonate«
Allegro
Adagio molto espressivo

Dorothea Schupelius
Violine
Yang Wu Klavier (Klasse Prof. Konstanze Eickhorst)


Édouard Lalo (1823 – 1892)
aus: Symphonie espagnole op. 21
Allegro non troppo

Sophia Brommann Violine
Christian Ruvolo Klavier


Johann Sebastian Bach (1685 – 1751)
aus: Sonate für Violine solo g-Moll BWV 1001
Adagio
Fuga

Elisabeth Horn Violine


Pablo de Sarasate (1844 – 1908)
Zigeunerweisen op. 20

Andrei Valerin Gomez
Violine
Stefan Veskovic Klavier


Pause


Arvo Pärt (*1935)
»Fratres« (1980)

Dorothea Schupelius Violine


Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)
aus: Sonate für Violine und Klavier a-Moll Nr. 4 op. 23
Presto

Ayse Ferzan Alada Violine
Christian Ruvolo Klavier


Christian Jost (*1963)
Portrait für Violine solo

Elisabeth Horn
Violine


Eugène Ysaÿe (1858 – 1931)
aus: Sonate für Violine solo a-Moll op. 27 Nr. 2
Obsession – Prélude: Poco vivace

Andrei Valerin Gomez Violine


Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)
aus: Sonate für Violine und Klavier Nr. 6 A-Dur op. 30 Nr. 1
Adagio molto espressivo
Allegretto con variazioni

Ana Nedobora Violine
Stefan Veskovic Klavier


Ástor Piazzolla (1921 – 1992)
Invierno Porteño aus: Vier Jahreszeiten

Dorothea Schupelius
Violine
Helena Clapés Violine
Ayse Ferzan Alada Violine
Sophia Brommann Violine
Elisabeth Horn Violine
Andrei Valerin Gomez Violine
Ana Nedobora Violine