Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
28.05.2017

Bühne frei für Geflüchtete - 1 Tag | 5 Bühnen | 10 Nationen

 

Das Schauspiel Kiel öffnet in Kooperation mit der Zentralen Bildungs- und Beratungsstelle für Migrantinnen und Migranten e.V. seine Bühnen für einen vielfältigen Kulturtag, gestaltet von Migrantinnen und Migranten, die auf den unterschiedlichsten Wegen und mit den unterschiedlichsten Beweggründen und Biografien in Kiel angekommen sind.

Der Tag steht unter dem Motto: 1 Tag | 5 Bühnen | 10 Nationen

Dafür öffnet das Schauspielhaus Kiel seine Türen für alle Besucher - ob jung oder alt, aller Nationalitäten. Los geht es um 15.00 Uhr auf der großen Bühne mit einer Begrüßung von Generalintendant Daniel Karasek.

Nachmittags im Studio, auf der Probebühne und im Bistro, auf der großen Bühne wird ein umfangreiches szenisches, dokumentarisches, literarisches, filmisches und musikalisches Programm geboten werden, bei dem Geflüchtete aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern, u.a. aus Syrien, Somalia, Eritrea, Jemen, Afghanistan, Armenien und dem Iran, auftreten und sich sowie ihre Heimat und Kultur vorstellen. 

Im Anschluss daran runden ein Live Konzert der Safar-Band und eine Party mit DJ den Tag, der als Ort der Begegnung und des kulturellen Austauschs gestaltet ist, ab. Der Eintritt ist frei (Spenden sind möglich).

Mehr Infos zur ZBBS finden Sie hier