Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Lucinda Childs

Bruno Benne

Der französische Tänzer und Choreograf Bruno Benne hat sich auf barocke Tänze spezialisiert, er entwickelte einen eigenen Stil, indem er sich mit zeitgenössischen Elementen diesem Tanzstil nähert und gibt so der barocken Tanzkunst einen modernen Ansatz.

Seit 2005 tanzt er für Béatrice Massin und Marie-Geneviève Massé, 2012 arbeitete er auch als Choreograph mit Lucinda Childs für die Schaffung des Spektakels Alessandro. Bruno Benne kommt regelmäßig internationalen Einladungen nach und gibt sein Wissen auch leidenschaftlich in Workshops an andere Interessierte weiter.

Im Jahr 2013 gründete Bruno die Compagnie Beaux-Champs, um seine eigenen Fragestellungen an das barocke Erbe, seine Vermittlung und die Ausstrahlung umzusetzen.