Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Andreas Torwesten

Francesco Vultaggio

Francesco Vultaggio wurde 1982 in Trapani auf Sizilien geboren und studierte Gesang bei Simone Alaimo. Seine Erfolge als Bariton gründen auf folgenden Wettbewerbssiegen: im April 2004 3. Platz beim Internationalen Wettbewerb für Opernsänger »Mario del Monaco« in Marsala; Rollengewinn beim 12. internationalen Wettbewerb »Giuseppe Di Stefano« in Trapani im Mai 2005; Oktober 2005: Gewinner des 2. Preises beim 1. Internationalen Wettbewerb »Giuseppe Taddei«; Mai 2009: Gewinner des 15. Internationalen Wettbewerb »Giuseppe Di Stefano« von Trapani; September 2009: Sieger beim 2. Gesangswettbewerb »Salvatore Cicero« Palermo International für die Rolle des Figaro in »Le Nozze di Figaro«; Juli 2010: Gewinner des 1. Preises und die Rolle des Malatesta in »Don Pasquale« beim 1. Internationalen Wettbewerb »Simone Alaimo e le sue Opere«. Im März 2010 wurde er von Alberto Zedda als aktiver Student der Accademia Rossiniana auserwählt. Im November 2010: Gewinner des 2. Preises bei im 5. Wettbewerb »Concorso Voci del Mediterraneo« in  Syrakus; im Januar 2011 wurde er mit dem Verdienstorden  PIGNA D‘ARGENTO als junger aufsteigender Stern der Oper ausgezeichnet; im Juni 2012 gewann er die Rolle des Figaro in »Der Barbier von Sevilla« beim dritten Wettbewerb »Simone Alaimo«; im September 2012 gewann er den 2. Preis beim Wettbewerb »Santa Chiara« 3ᴬ in Neapel; und im Januar 2013 Gewinner des 64. AS.LI.CO – Wettbewerbs.

Die Rolle des Don Profondo in »Il Viaggio a Reims« hat er bereits 2010 beim Rossini Opernfestival in Pesaro gesungen.