Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Annika Scheffel

Franzy Deutscher

Franzy Deutscher begann mit 11 Jahren ihre Kampfkunstausbildung. Der Weg führte sie vom klassischen Shotokan Karate (1. Kyu & Jugendnationalmannschaft) über das Phillipinische Pekiti Tirsia Kali (Klingensystem, Stockkampf, Bodenkampf), das sie vorrangig in ihre Arbeit einfließen lässt, zur indischen Kampfkunst Kalaripayattu. Darüberhinaus ist Franzy zertifizierte Anusara Yogalehrerin und ausgebildete Bewegungspädagogin.
Seit 2015 fusioniert sie ihre Kernkompetenzen: Geisteswissenschaften treffen Theater/Performance und verweben sich immer wieder neu mit Prinzipien verschiedener Kampf- & Bewegungskünste. Sie arbeitet als freischaffende Kampfchoreographin und Regisseurin, u. a. 2016 an den Münchner Kammerspielen und am großen Haus des Nordharzer Städtebundtheaters in Quedlinburg.