Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Yaroslav Ivanenko Daniela Roth

Heather Jurgensen

1. Ballettmeisterin und Stellv. Ballettdirektorin

Heather Jurgensen wuchs in Carlisle, Pennsylvania auf. Mit sechzehn begann sie ihre Ausbildung an der School of American Ballet in New York und wurde schließlich Ensemblemitglied des New York City Ballet. Im Jahr 1989 wechselte sie zum Hamburg Ballett, wo sie schnell zur Solistin und Ersten Solistin avancierte. In John Neumeiers Balletten tanzte sie die großen Frauenrollen und erarbeitete mit Neumeier zahlreiche neue Kreationen. Zu ihrem Repertoire gehören Stücke von Peter Martins, Mats Ek, Kevin Haigen, Yaroslav Ivanenko, Christopher Wheeldon, Jiri Kilian, Natalia Makarova und George Balanchine. Sie gastierte auf den großen Bühnen der Welt, in Moskau, St. Petersburg, Paris, New York, Wien, Stockholm, Salzburg und in Japan.
Nach Beendigung ihrer Bühnenlaufbahn im Jahr 2007 nahm sie ein Aufbaustudium für Kultur- und Medienmanagement in Riga auf und ist seit der Spielzeit 2011/2012 stellvertretende Ballettdirektorin und Erste Ballettmeisterin beim Ballett Kiel. Weiterhin ist sie gefragte Gastballettmeisterin im In- und Ausland. Als Kuratoriumsmitglied engagiert sie sich für die Stiftung Tanz Transition Zentrum Deutschland, die Tänzer bei der beruflichen Umorientierung nach ihrer aktiven Tanzkarriere unterstützt.