Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

Riklef Döhl

Riklef Döhl wurde 1969 geboren und erhielt seinen ersten Fagottunterricht im Alter von zwölf Jahren. 1989 begann er sein Fagottstudium bei Thomas Starke an der Musikhochschule Lübeck, wo er 1993 als Preisträger aus dem Possehl Musikpreis-Wettbewerb hervorging. 1994 wechselte er an die Musikhochschule München, um seine Ausbildung bei Prof. Eberhard Marschall fortzusetzen.

Riklef Döhl ist seit 1994 Solofagottist des Philharmonischen Orchesters der Landeshauptstadt Kiel und tritt regelmäßig als Solist sowie als Kammermusiker in Erscheinung, wobei er u.a. mit dem Fagottquartett »Unfagottable« neben zahlreichen Rundfunkauftritten auch eine ausgedehnte Japantournee unternahm.

1999 wurde er als Professor für Holzbläserkammermusik an die Hochschule für Musik und Theater in Hamburg berufen und ist zusätzlich als Dozent verschiedener Kammermusikkurse tätig.

 

 

Foto © Christoph Risch