Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Christopher Carduck Jeremy Curnier

Jean Marc Cordero

Geboren
1986 in Manila, Philippinen

Ausbildung
1999-2003 Philippine High School for the Arts, Major in Theater Arts
2004-2005 Cultural Center of the Philippines Dance School in Manila
2003-2008 Bachelor Darstellende Künste (Spezialisierung Tanz) am De La Salle-College of St. Benilde in Manila

Engagements
2005-2017 Ballet Philippines (seit 2010 als Principal Dancer)
2013 Gasttänzer beim Hongkong Ballett
seit 2017/18 Tänzer beim Ballett Kiel

Repertoire

Ballett Kiel
- Franz, Polizei, Puppen in Coppélia (Choreografie: Yaroslav Ivanenko, seit 2016/17)
- Tänzer in Traumfänger/A Day in the Life (Choreografie: Can Arslan/Trey McIntyre, seit 2016/17)

Weitere
- Prinz Ivan in Feuervogel (Choreografie: George Birkadze)
- Tänzer in Opera (Choreografie: Redha Benteifour)
- Peter Pan in Peter Pan (Choreografie: Edna Vida)
- Franz in Coppélia (Choreografie: Allan Heinline)
- Apolinario Mabini in La Revolucion Filipina (Choreografie: Agnes Locsin)
- Albrecht in Giselle (Produktion von Ballet Philippines)
- Prinz Desiree in Dornröschen (Produktion von Ballet Philippines)
- Basilio in Don Quixote (Produktion von Ballet Philippines)
- Prinz in Der Nussknacker (Produktion von Ballet Philippines)

Auszeichnungen
- Philippine Stage Awards als bester männlicher Darsteller in Crisostomo Ibarra und Encantada 2010 und 2011
- Boston International Ballet Competition 2011 Auszeichnung mit einer Hauptrolle in Russland
- Sonderpreis der Jury in der Kategorie “Beste Pas de deux-Technik” beim 7. Helsinki International Ballet Competition 2012
- Philippine Entertainment (Aliw Awards) Preisträger 2012
- Finalist beim Rudolf Nureyev International Ballet Competition 2013
- Preisträger des Philippine Stage Awards als bester männlicher Darsteller in Giselle 2013
- Silbermedaille beim World Cheerdance Competition Berlin 2015