Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Eine Woche voller Zauberei im Werftpark

Themenwoche HOKUSPOKUS FIDIBUS!

vom 13. bis 18. Februar 2018

Zauberschüler aufgepasst! Wir tauchen ein in die Welt der Hexen und Zauberer, geheimen Beschwörungen und rätselhaften Botschaften aus dem Jenseits. Woher kommt die Faszination für Mystik, Magie und das Übersinnliche? Ist alles nur fauler Zauber? In unserer Themenwoche mit viel Theater, Lesungen, Spielen und Zauberkursen für klein und groß wird das junge Theater im Werftpark zum magischen Ort!

Alle Veranstaltungen:

Zauberworte
Lesung »Von Zauberlehrlingen und anderen magischen Gestalten
«
www.theater-kiel.de/theater-im-werftpark-kiel/programm/produktion/titel/von-zauberlehrlingen-und-anderen-magischen-gestalten/

Zauberorte
Führung »Die Magie hinter den Kulissen
«
www.theater-kiel.de/theater-im-werftpark-kiel/programm/produktion/titel/die-magie-hinter-den-kulissen/

Zaubertricks
Workshop »Abrakadabra to go -Zaubertricks für Bühne und Zuhause
«
www.theater-kiel.de/theater-im-werftpark-kiel/programm/produktion/titel/abrakadabra-to-go-zaubertricks-fuer-buehne-und-zuhause/

Kostenfreie Angebote:
Workshop »Hokuspokus auf der Bühne und hinter den Kulissen«
Welche Tricks wenden die Schauspieler und die Schauspielerin auf und hinter der Bühne  während der Vorstellung von »Krabat« an? Welche Zaubereien sind  im Theater überhaupt möglich, um magische Momente zu erzeugen? Gemeinsam wollen wir einen Blick hinter die Kulissen wagen.                                                          
Leitung: Marie Kienecker, Anmeldung dringend erforderlich unter: marie.kienecker@theater-kiel.de
14. Februar 2018, max. Teilnehmerzahl 30, kostenfrei

Nachgespräch »Die Magie des Schauspiels«
Im Anschluss an die Vorstellung von »Krabat« laden wir sie herzlich zu einem Nachgespräch mit an der Produktionsbeteiligten ein. Sie haben die exklusive Möglichkeit,  Antworten auf Ihre brennendsten  Fragen zu erhalten: Welche Tricks wenden die Profis an, um sich die Texte von gleich mehreren Stücken auf einmal zu merken? Welche sind ihre bislang magischsten Momente im Theater? Und auch wir sind gespannt darauf zu erfahren, was Sie persönlich am meisten verzaubert!

Anmeldung gerne an marie.kienecker@theater-kiel.de oder direkt an der Abendkasse
14. Februar 2018, 19:30 Uhr, Volière, kostenfrei

Workshop »Verwandlungen im Theater«
Im Anschluss an die Vorstellung  »Die Kuh Rosmarie« erfahren die Jüngsten spielerisch, wie es sich anfühlt in die Rolle eines Schweins, einen Goldfischs, eines Huhns, einer Kuh, oder eines anderen uns bekannten Tieres, zu schlüpfen, und was es außer eines Kostüms noch braucht, um sich eine ganz andere Figur zu verwandeln. Wir sind gespannt, welche Tiere so in unserer Volière aufeinandertreffen, und was sie miteinander erleben werden.

Leitung: Marie Kienecker, Anmeldung dringend erforderlich unter: marie.kienecker@theater-kiel.de
15. Februar 2018, 11:00Uhr bis 12.00 Uhr, max. Teilnehmerzahl 20, kostenfrei

Workshop »Der Zauber der Manipulation«
Wie kann es sein, dass es Menschen gibt die andere manipulieren können? Wie machen Sie das? Was ist Manipulation eigentlich? Was ist spannend und was gefährlich daran? Und wie nutzen Schauspieler diese Macht auf der Bühne? In dem Workshop »Zauber der Manipulation« wollen wir spielerisch auf all diese Fragen ein Antworten finden. Traut ihr euch? Leitung: Karolin Wunderlich, Anmeldung dringend erforderlich unter: karolin.wunderlich@theater-kiel.de
15. Februar 2018, 12:15 Uhr bis 13:45 Uhr, max. Teilnehmerzahl 30, kostenfrei

»Lauscher-Lounge«
Im Rahmen unserer Themenwoche bieten wir exklusiv eine »Lauscher-Lounge« an.  In der ursprünglichen Telefonzelle können alle ganz für sich oder gemeinschaftlich die Radiosendung »Do Re Mikro – Die Musiksendung für Kinder In der Zauberer-Schule« hören:  Hokuspokus zum Hören und Verstehen. Die »Lauscher-Lounge« steht während der gesamten Themenwoche zu den Zeiten der öffentlichen Veranstaltungen (kostenlos) zur Verfügung.
www.theater-kiel.de/theater-im-werftpark-kiel/programm/produktion/titel/lauscher-lounge/