Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

Theaterpädagogik

Theater als Erlebnisraum

Theater bietet mit seiner einzigartigen Verknüpfung von Raum, Licht, Musik, Kostüm, Sprache, Bewegung, Rhythmus einen Erlebnisraum, in dem es für Kinder und Jugendliche viel zu entdecken gibt. Hier wird der Zuschauer zum „Zuschau-Spieler“, der zum einen maßgeblich am Gelingen einer Theatervorstellung beteiligt und zum anderen aufgefordert ist, das Erlebte für sich individuell zu entschlüsseln. So bietet das gemeinsame Theatererlebnis die Grundlage für einen Austausch über die Fragen „Was hast du gesehen? Was hast du erlebt?“ – jenseits der Kategorien von „Richtig oder Falsch“. Die „Zuschaukunst“ kann als eine besondere Form der kritischen Auseinandersetzung mit sich und der Welt verstanden werden.
Mit unseren theaterpädagogischen Angeboten möchten wir für unser junges Publikum (Spiel)Räume eröffnen, die einen subjektiven, sinnlichen Zugang zur Welt des Theaters ermöglichen.

Unsere Angebote

Spielpraktische Vor- und Nachbereitungen eines Vorstellungsbesuchs

Theaterkoffer für Theatereinsteiger

Nachgespräche mit Theatermachern

Opernhausführungen mit Blick hinter die Kulissen

Endprobenbesuche für Lehrkräfte (Oper, Schauspiel und Werftpark)

monatliche Infomail Theaterpädagogik

Patenklassen für Musiktheater- und Schauspielproduktionen

Theaterwerkstatt für junge Menschen zwischen 16 und 24 Jahren

Workshops

 

Infos und Anmeldung für alle theaterpädagogischen Angebote:

 

Merle Böhnhardt (Oper & Schauspiel)
Tel.: (0431) 901-2830
E-Mail Merle Böhnhardt

Karolin Wunderlich & Marie Kienecker (Theater im Werftpark)
E-Mails
Karolin Wunderlich
Marie Kienecker