Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Irmgard Vilsmaier Barbara Wanasek

Katerina von Bennigsen

Die Preistragerin mehrerer Gesangswettbewerbe und Stipendiatin des Rotary Clubs Kieler Förde, begann nach ihrem Studium an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg zunächst ein Festengagement am Staatstheater Cottbus. Noch während des Studium führten sie Gastauftritte an die Hamburgische Staatsoper und die Laeiszhalle.

In der Spielzeit 2016/17 debütierte Katerina an der Staatsoperette Dresden als Adele in »Die Fledermaus« und als Ottilie in »Im weisen Rössl«, sowie als Luise in der Uraufführung von Johanna Doderers Oper »Liliom« am Staatstheater am Gartnerplatz in München.

In der Saison 2017/18 gastierte die junge Sängerin am Theater Kiel als Jemmy in »Guillaume Tell« und als Fiakermilli in »Arabella« und als Ciboletta in »Eine Nacht in Venedig« am Theater Magdeburg. Zudem gab Katerina in der gleichen Saison ihr erfolgreiches Debüt als Scintilla in Madernas »Satyricon« bei den Salzburger Osterfestspielen. Im Sommer 2018 verkörperte sie die Lisa in Kalmans »Gräfin Mariza« bei den Seefestspielen Mörbisch.

In der kommenden Spielzeit 2018/19 führen die junge Sopranistin Engagements an die Semperoper, das Teatro Communale di Modena, an die Oper Köln und erneut an das Theater Kiel und die Seefestspiele Mörbisch. Zu ihrem breiten Repertoire zählt Katerina Rollen wie Ännchen, Blonde, Die Königin der Nacht, Marzelline, Sophie, Olympia etc.

Foto: © David Reisler