Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

Stepping Forward #Junge Choreograf*innen

Aus der Reihe heraustreten, sich weiterentwickeln, in neue Bereiche vorstoßen – diese Möglichkeit bieten seit mittlerweile acht Spielzeiten die »Jungen Choreograf*innen«. Die Tänzer*innen des Ballett Kiel haben dabei die Möglichkeit, selbst Choreograf*in zu sein und eigene Stücke zu kreieren. Denn ein Wechsel der Perspektive kann viel bewirken, und gerade Künstler*innen dürstet es nach Inspiration, um sich entfalten zu können. Was das konkret heißt? Jedes Ensemblemitglied würzt den Abend mit anderer kreativer Energie und frischen Ideen. Zwischen Requisitenfülle, Minimalismus und Live-Musik ist alles möglich. Ganz sicher mit dabei: der Wunsch zu experimentieren – mit Bewegung, Musik, Raum, Licht, Kostüm und allem, was im normalen Ballettalltag vielleicht keinen Platz hat. Im Jubiläumsjahr findet dieses besondere Format erstmals auf der großen Bühne des Opernhauses statt.