Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Felix Stachelhaus

Markus Syperek

Markus Syperek wurde in Kiel geboren. Er studierte Dirigieren, Klavier und Gesang in Lübeck und Karlsruhe. Von 2003-2006 war er als Solorepetitor und Kapellmeister am Volkstheater Rostock tätig mit zahlreichen Einstudierungen im Musiktheater, Dirigaten im Konzert- und Opernbereich. Außerdem arbeitete er eng mit dem dortigen Schauspiel unter Johanna Schall zusammen und war als musikalischer Leiter für zahlreiche Produktionen, wie u.a. Ladies‘ Night, Das Käthchen von Heilbronn, Herr Puntila und sein Knecht Matti und Die Dreigroschenoper verantwortlich.

Seit 2006 lebt er in Berlin mit Engagements als Dirigent, musikalischer Leiter, Pianist Repetitor, Komponist und Arrangeur an Opern- und Schauspielhäusern u.a. in Berlin, Linz, Braunschweig, Halle, Baden-Baden, Rostock, Hamburg und Kiel, sowie beim Schleswig-Holstein-Musikfestival, bei  den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, bei den Musikfestspielen Potsdam Sanssouci  und dem Festival Europäische Wochen Passau. Von ihm musikalisch geleitete Produktionen der letzten Jahre waren u.a. die deutsche Erstaufführung von 13 – a new Musical, Der kleine Horrorladen, Heute abend: Lola Blau, The last five years, Die Fledermaus, Hänsel und Gretel und Vom Fischer und seiner Frau. Markus Syperek ist außerdem als Musikalischer Leiter der Brüder Grimm Festspiele Hanau seit 2014 für sämtliche musikalischen Produktionen des Festivals als Dirigent, Pianist, Arrangeur und teilweise auch Komponist zuständig.

Daneben tritt er mit Programmen als Solopianist, Kammermusiker und als Begleiter bei Liederabenden im klassischen, Chanson- und Musicalbereich auf. Seine Konzerttätigkeit führte ihn in den letzten Jahren unter anderem nach Dänemark, Schweden, Finnland, Russland, Polen, Tschechien, Frankreich, England, Italien, Kanada und die Schweiz, sowie zu zahlreichen Rundfunk und Fernsehanstalten (u.a. NDR, RBB, BR, Dänischer Rundfunk, Arte). Neben seiner Tätigkeit als Instrumentalist und Dirigent ist Markus Syperek auch als Komponist und Arrangeur für diverse Theater, Musikverlage und Solokünstler tätig.

Nachdem er 2012 bei Aladin und die Wunderlampe schon einmal für die Musik beim Kieler Weihnachtsmärchen  verantwortlich war, kehrt er nun als Komponist und musikalischer Leiter bei Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch ans Haus zurück.

 

Foto: Fabian Böhle