Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Jule Gröning Malte Kreutzfeldt

Mona Kraushaar

Mona Kraushaar hat Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften, Germanistik und Anglistik in Köln und München studiert. Regieassistenzen führten sie an Theater in München, Düsseldorf, Weimar, Salzburg und Heidelberg. Seit 2005 ist sie als freischaffende Regisseurin tätig und inszenierte unter anderem am Düsseldorfer Schauspielhaus, am Berliner Ensemble, an der Neuköllner Oper/Berlin, am NT Halle,  an den Hamburger Kammerspielen/Altonaer Theater, am Hamburger Ernst-Deutsch Theater, am Landestheater Innsbruck, am Landestheater Linz, am Schauspielhaus Salzburg und an den Vereinigte Bühnen Bozen. An der Schauspielschule in Innsbruck war sie darüber hinaus von 2011 bis 2017 als Gastdozentin tätig.  Für die Inszenierung von Romeo und Julia am Berliner Ensemble wurde Mona Kraushhar für den Friedrich-Luft-Preis nominiert, für Was ihr wollt am Ernst Deutsch Theater Hamburg wurde sie 2013 mit dem Rolf Mares-Preis ausgezeichnet.

Spieltrieb ist ihre erste Regiearbeit am Schauspiel Kiel.