Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Daniel Carlberg

Sergi Roca

2. Kapellmeister mit Repetierverpflichtung

Sergi Roca studierte zunächst Komposition an der Hochschule für Musik in Barcelona und an der Universität der Künste Berlin bevor er 2010 das Dirigierstudium an der Hochschule für Musik  Detmold bei  Prof. Bloemecke aufnahm. 2012 wechselte er an das renommierte Institut für Dirigieren der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar und führte seine Studien bei M. L. Frank und Prof. Pasquet fort. Meisterkurse bei Karel Mark Chichon, Vittorio Parisi und  Gianlucca Gelmetti  vervollständigten seine Ausbildung. Weiterhin bekam er wichtige Impulse von Kurt Masur, Martin Hoff , Gunter Kahlert, Ivan Törzs und Krysztof Pendercki.
Bereits während des Studiums gründete er das Igor Ensemble und übernahm die Leitung des  Collegium Musicum Weimar (2013 bis 2015). Für seine Abschlussproduktion von Donizettis »L’elisir d’amore« erhlielt er den DAAD-Preis für hervorragende Leistungen.
2014 erfolgte sein erstes Engagement am Theater Nordhausen als 2. Kapellmeister. Dort dirigierte er zahlreiche Musiktheaterproduktionen wie »Nabucco«, »La Bohème«, »Die Fledermaus«, »Der Zarewitsch«, »Luisa Fernanda«, »Die Banditen«, »My Fair Lady« und »Dracula«, sowie Ballettabende wie »Romeo und Julia«, »Schwanensee«, »Der Nussknacker«, »Die vier Jahreszeiten« und »Giselle«.
Auch im Bereich der neuen Musik besitzt Sergi Roca Erfahrung. So brachte er unter Anderen die beiden Kinderopern »Kannst du pfeifen, Johanna?« und »Ente Tod und Tulpe« zur Uraufführung.
Bei den Thüringer Schlossfestspielen Sondershausen übernahm er zudem die musikalische Leitung  von »Anatevka« und »La serva padrona«.
Sergi Roca konnte bereits mit renommierten Orchestern wie der Jenaer Philharmonie, der NDR Radiophilharmonie, dem Leipziger Sinfonieorchester, dem Orquesta Filarmónica de Gran Canaria, dem Orchestre Philharmonique de Nice, der Philharmonie Hrádec Králove und dem Sveroceská Filharmonie Teplice zusammenarbeiten.
Seit der Spielzeit 2019/20 ist er am Theater Kiel als 2. Kapellmeister engagiert. Hier übernimmt er die musikalische Leitung von »Die Reise nach Reims«, sowie die Premiere von »Lucia di Lammermoor«. Weitere Produktionen sind »Die Tote Stadt«, »Die Fledermaus« sowie »La finta giardiniera«.