Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Marie Rosenbusch Nini von Selzam

Thomas Rump

Thomas Rump studierte Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis an der Universität Hildesheim, Creative Arts am Sion Hill College in Bath/England sowie Szenenbild an der HFF München. Seit 1996 entwirft er Bühnenbilder, Figuren und Objekte für Oper, Schauspiel-, Landschafts- und Figurentheater. Dabei arbeitete er u.a. mit Neville Tranter, Rüdiger Pape, Uli Jäckle und Christoph Roos zusammen. Als Bühnen- und Kostümbildner war er. u.a.an den Staatstheatern in Darmstadt, Braunschweig, Oldenburg, Saarbrücken und Stuttgart, am Schauspiel Frankfurt, am Staatsschauspiel Dresden, am Hamburger Schauspielhaus und am Deutschen Theater Berlin tätig.  Darüber hinaus ist er seit 2005 für das Theater der Nacht Northeim als Puppenspieler aktiv, hat Lehraufträge an der Leibniz Universität Hannover, an der  Universität Hildesheim und an der HBK Braunschweig und war mit dem  Theater Aspik 2015 Preisträger des BKM-Bundespreises für Kulturelle Bildung.

Nachdem er bereits für die Ausstattung von Feuer aus den Kesseln an der Landesbühne Nord Wilhelmshaven verantwortlich war, arbeitet er bei Neunzehnachtzehn, zum ersten mal am Schauspiel Kiel engagiert, erneut mit Regiseeur Michael Uhl zusammen.