Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

Benefizgala Stiftung Tanz

Spielstätte: Opernhaus
Di 29.01. 19:30 Karten

Neben der traditionellen Ballettgala zur Kieler Woche veranstaltet das Ballett Kiel dieses Jahr noch eine weitere Gala: die Benefizgala zugunsten der »Stiftung TANZ – Transition Zentrum Deutschland«. Anliegen dieser Stiftung ist es, Tänzer*innen nach Beendigung ihrer aktiven Laufbahn während des Übergangs in einen neuen Beruf zu unterstützen.

Der Abend bietet ein vielfältiges Programm, das neben den Mitgliedern des Kieler Ensembles von hochkarätigen Tänzer*innen aus dem In- und Ausland gestaltet wird. Entsprechend dem Motto der Stiftung soll dabei die gesamte Bandbreite der tänzerischen Karriere abgebildet werden, indem sowohl aufstrebende Nachwuchskünstler*innen als auch erfahrene Tänzer*innen zu sehen sein werden, die bereits auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken.

So freuen wir uns auf das Bayerische Junior Ballett München unter der Leitung von Ivan Liška, bekannt als langjähriger Erster Solist des Hamburg Ballett, und auf Vanessa Vince-Pang und Carlos J. Martinez vom Phoenix Dance Theatre in Leeds, das für sein vielfältiges zeitgenössisches Repertoire und seine Multikulturalität bekannt ist. Zu Gast ist ebenso das Ballett der Theater Chemnitz, dessen Direktorin die Stiftungsgründerin Sabrina Sadowska ist, sowie die BallettCompagnie Oldenburg mit einer Solokreation ihres Chefchoreografen Antoine Jully. Außerdem erwarten wir Amancio Gonzalez, ehemaliger Tänzer der Forsythe Company und des Scapino Ballett Rotterdam und nun Mitglied des Ensembles »Dance on«, das es sich zur Aufgabe macht, ein Repertoire für Tänzer*innen über 40 zu schaffen.