Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

Konzert für Menschen mit Demenzerkrankung

Spielstätte: Kieler Schloss
Do 19.03. 15:30 Karten

Donnerstag, 19. März 2020 |15.30 Uhr | Festsaal Kieler Schloss

Philharmonisches Orchester Kiel
Dirigent Benjamin Reiners

Musik gilt als Schlüssel zur Seele und wird in der Therapie und als Medium der kulturellen Teilhabe immer stärker unterstützend eingesetzt. Gerade Menschen, die an einer Demenzerkrankung leiden, können die Kraft der Musik und ihre emotionale Wirkung spüren. Die Musik kann helfen, die Alltagsroutine zu durchbrechen und allein, in der Gruppe oder gemeinsam mit Angehörigen ein positives Erlebnis zu erfahren und zu teilen. Das moderierte Konzert dauert ca. eine Stunde und bietet eine schöne Zusammenstellung aus beliebten klassischen Orchesterstücken. Es wird an einigen Stellen die Gelegenheit geben, mitsingen zu können. Aber auch nur Zuhören ist bei diesem Konzerterlebnis selbstverständlich in Ordnung. Im Anschluss findet für alle, die noch Lust haben, ein gemeinsamer Ausklang statt.

Die Kieler Philharmoniker und GMD Benjamin Reiners freuen sich sehr, gemeinsam mit Prof. Dr. Kai Koch (Fachbereich Musikpädagogik und -geragogik) und Prof. Dr. Bernd Reuschenbach (Fachbereich gerontologische Pflegewissenschaft) von der Katholischen Stiftungshochschule in München und Elisabeth von Leliwa, die zu den Pionieren der Konzertentwicklung für Menschen mit Demenz gehört, neue Wege der Musikvermittlung einzuschlagen.

Das Konzert ist barrierefrei. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Voranmeldung erforderlich über konzertassistenz@theater-kiel.de