Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
17.11.2021

2G Regel am Theater Kiel ab Montag, 22.11.

Das Theater Kiel führt für seine Veranstaltungen ab Montag, 22.11.2021, die 2G-Regel ein. Zutritt zu den Vorstellungen und Konzerten erhält dann nur noch, wer geimpft oder von einer Covid-Erkrankung genesen ist und dies mit einem Impf- bzw. Genesenennachweis belegen kann.

Von der 2G-Regel ausgenommen sind Kinder bis zur Vollendung des siebten Lebensjahres sowie Schüler*innen (einzeln oder in Schulgruppen) bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, die im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes mindestens zweimal pro Woche getestet werden. Ebenfalls von der 2G-Regel ausgenommen sind Personen, die aus medizinischen Gründen nicht gegen das Coronavirus geimpft werden können, dies durch eine ärztliche Bescheinigung nachweisen und einen tagesaktuellen negativen Antigenschnelltest vorweisen können (max. 24 Stunden alt).

Kartenkäufer*innen, die weder geimpft oder genesen sind und bereits Tickets erworben haben, können sich zu den Kassenöffnungszeiten (dienstags bis freitags von 10.00 bis 18.00 Uhr sowie samstags von 10.00 bis 13.00 Uhr) telefonisch bei unserem Vertrieb melden und ihre Karten umtauschen. Telefon: 0431 901 901

Kontrolle am Einlass

Wir bitten alle Zuschauer*innen für die 2G-Kontrolle am Einlass neben ihrem aktuellen 2G-Nachweis (geimpft oder genesen) auch ihren Personalausweis oder ein anderes Ausweisdokument mit Lichtbild bereitzuhalten. Dies ist für den Datenabgleich des Impf- oder Genesenennachweises notwendig. Alle Informationen zu den derzeit gültigen pandemiebedingten Regelungen am Theater Kiel finden Sie auf unserer Seite Theater und Corona.

Außerdem ist es wichtig, dass Sie uns nur Original-Dokumente und keine Kopien vorlegen, da diese für eine Überprüfung nicht gültig sind.

Wie weise ich meinen Status nach?

Der Impfstatus wird entweder durch den Impfausweis im Original, eine Bescheinigung über die Impfung durch ein offizielles Impfzentrum oder durch die digitale Version mithilfe einer App nachgewiesen.

Als genesen gelten Sie, wenn Sie innerhalb der letzten 6 Monate positiv mittels PCR, PoC-PCR oder mittels eines anderen Nukleinsäurenachweises auf SARS-CoV-2 getestet wurden und das Testergebnis mindestens 28 Tage zurückliegt. Wenn Ihr Testdatum länger als 6 Monate zurückliegt, gelten Sie nicht mehr als genesene Person. Dieser Status wird durch ein offizielles Dokument (auch in digitaler Form) eines Labors, eines Arztes, einer Teststelle oder einer befugten Behörde nachgewiesen. Darauf muss der PCR-Befund und die Testart sowie das Testdatum und Ihr Name erkennbar sein.