Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Moritz Caffier Sebastian Herzfeld

Eike Ebbel Groenewold

Eike Ebbel Groenewold wurde 1983 in Aurich geboren. Nach seinem Schlagzeug-Studium 2004 in Düsseldorf, welches er mit Auszeichnung abschloss, studierte er ab 2005 in Köln Theater-, Film-, und Fernsehwissenschaften. 2007 komponierte er den Soundtrack zu der ZDF Serie Ijon Tichy: Raumpilot, die den Deutschen Fernsehpreis gewann. 2012 eröffnete er die Klangfeld Studios, in denen er als freier Musikproduzent und Komponist Produktionen unterschiedlichster Stilrichtungen betreut.

Am Schauspiel Kiel war Eike Ebbel Groenewold für die Musik bei Tim Prices Protestsong und bei der Uraufführung von Jens Raschkes Hamsterblut (beides in der Inszenierung von Kristin Trosits) verantwortlich. In der Spielzeit 18/19 wird er für Die Netzwelt wieder mit Kristin Trosits zusammenarbeiten.