Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Anna Bergemann Siegfried Bühr

Katrin Busching

Katrin Busching studierte Modedesign an der UdK Berlin und der Hochschule für Kunst und Design Halle. Dort erwarb sie im Jahr 2000 das Diplom als Designerin. Im selben Jahr wurde sie als Ausstatterin und Produktionsleiterin im Deutschen Pavillon bei der Expo 2000 unter Leitung von Peter Baumgardt engagiert Seither ist sie als Bühnen- und Kostümbildnerin für Oper und Schauspiel tätig. Einladungen zu Festivals im In- und Ausland folgten. Ein Arbeitsstipendium der Kulturstiftung S./A. führten sie 2003 für längere Zeit nach Moskau. Die dort entstandenen Arbeiten wurden zum Internationalen Theaterforum »urban lab« im Bauhaus Dessau aufgeführt. Von 2002-2006 lehrte sie beim Masterstudiengang Bühnenbild der TU Berlin. Fest an der Württembergischen Landesbühne in Esslingen engagiert, ist sie dort für zahlreiche Bühnen- und Kostümbilder verantwortlich. 2007 gründete sie darüber hinaus das Modelabel »nadelarbeit«.  

Für Wer hat Angst vor Virginia Woolf? arbeitet sie nach Drei Mal Leben zum zweiten Mal in Kiel mit Siegfried Bühr zusammen.