Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

Wir in Schleswig-Holstein

Die Musikhoschule Lübeck zu Gast im Kieler Opernhausfoyer

»Gib dem Nachwuchs eine Chance«. Dieses Motto macht sich das Kieler Opernhaus zu eigen und bietet Studierenden der Lübecker Musikhochschule eine Bühne zum Auftritt.

Montag, 20. Januar | 20.00 Uhr | 1. Foyer Oper
Wir in Schleswig Holstein: »VIOLINE! KLASSE!«
Die beliebte Reihe mit Gastspielen der Musikhochschule Lübeck wird fortgesetzt. Im Januar gastiert die Violin-Klasse von Prof. Maria Egelhof.

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)
aus: Violinkonzert Nr. 3 G-Dur, KV 216
1. Allegro

            Violine: Mariia Shutko
            Klavier: Ninon Gloger

Claude Debussy (1862 – 1918)
Sonate für Violine und Klavier g-Moll
1. Allegro vivo

            Violine: Tingwei Tan
            Klavier: Yoko Yamada

2. Intermède. Fastastique et léger
3. Finale.
Tes animé

            Violine: Marie-Luise Zenker
            Klavier: Ninon Gloger

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
aus: Sonate Nr. 1 für Violine solo g-Moll, BWV 1001
1. Adagio

            Violine: Jasper Noack

Howard Ferguson (1908 – 1999)
Sonate Nr. 2 für Violine und Klavier, Op. 10
1. Andante – Poco Allegro
2. Adagio
3. Allegro vivo

            Violine: Ada Schwengebecher
            Klavier: Yoko Yamada

Eugène Ysaÿe (1858 – 1938)
Sonate Nr. 3 für Violine solo, Op. 27
»Ballade«

            Violine: Friederike Remmel

---Pause---

Jules Massenet (1842 – 1912)
Méditation aus der Oper Thais

            Violine: Kristina Pavlovic
            Klavier: Yoko Yamada

Cesar Franck (1822 – 1890)
aus: Sonate für Klavier und Violine A-Dur
3. Recitativo – Fantasia
4. Allegretto poco mosso

            Violine: Maria Sosnowska
            Klavier: Guillermo Rodriguez (Klasse Prof. Konstanze Eickhorst)

Johann Sebastian Bach
aus: Sonate Nr. 2 für Violine solo g-Moll, BWV 1003
3. Andante
4. Allegro

            Violine: Mixia Kang

Johannes Brahms (1833 – 1897)
aus: Klaviertrio Nr. 1 H-Dur, Op. 8
1. Allegro con brio

            Violine: Alexandra Suhr
            Violoncello: Florian Schmidt (Klasse Prof. Ulf Tischbirek)
            Klavier: Jakob Linowitzki (Klasse Prof. Konrad Elser)