Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Peter Schöne Lucas Singer

Taras Shtonda

Taras Shtonda wurde in Kiew/Ukraine geboren. Bereits während seines Studiums am Konservatorium seiner Heimatstadt wurde er Ensemblemitglied am dortigen Opernhaus, wo er mit Partien wie Ramfis (Aida), Komtur (Don Giovanni), Basilio (Il barbiere di Siviglia), Pimen (Boris Godunow), Dossifei (Chowanschtschina) und Gremin (Eugen Onegin) zu erleben war. Er gewann den Maria Callas Grand Prix und ist zudem Preisträger des Francisco Viñas Wettbewerbs in Barcelona und der Sviridov-Wettbewerbs in Russland. Seitdem gastiert er an renommierten Häusern wie dem Bolschoi-Theater in Moskau, dem Nationaltheater Prag, der Vlaamse Opera in Antwerpen, der Malmö Opera oder der Bayerischen Staatsoper München, wo er den Großinquisitor in Don Carlo sang.