Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

6. Philharmonisches Konzert

So 02.04. 11:00 Karten

Sonntag, 2. April 2023 | 11.00 Uhr | Philharmonie in der Wunderino Arena

LANDSCAPES IN MUSIC

Lotta Wennäkoski (*1970)
»Hava« für Orchester (2007)

Jean Sibelius (1865–1957)
Violinkonzert d-Moll op. 47

César Franck (1822–1890)
Sinfonie d-Moll


Solist Sergei Dogadin (Violine)
Philharmonisches Orchester Kiel
Dirigentin Daniel Huppert


Das 6. Philharmonische Konzert wartet mit ausdrucksstarken Klanglandschaften auf. Meditative Ruhe bei gleichzeitiger innerer Aufruhr strahlt Lotta Wennäkoskis dicht verwobene Tontextur in »Hava« aus
und bietet viel Raum für Assoziationen.
Jean Sibelius’ einziges Solokonzert war zunächst ein Flop. Für die erfolgreiche Umarbeitung zog der Komponist sich aus der Metropole in die unendlichen finnischen Landschaften zurück, deren melancholische Weite in den Gesängen der Violine ihren traumverlorenen Widerhall findet – in Kiel interpretiert durch den mehrfach preisgekrönten Geiger Sergei Dogadin unter der Leitung von Daniel Huppert, der seit 2019 GMD der Bergischen Symphoniker ist.
Auch César Francks einzige Sinfonie fiel beim ersten Anlauf durch. Ihren Welterfolg sollte der französische Komponist nicht mehr erleben, der ungeachtet allen Gegenwinds an seine kompositorischen Fähigkeiten glaubte. Die Nachwelt liebt diesen Van Gogh der Musikgeschichte für seine individuellen, zwischen Romantik und Impressionismus changierenden Klangmalereien.

Download: Gruppenbuchungsformular