Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

9. Philharmonisches Konzert

TIME TO SAY GOODBYE

Sonntag, 06.06.2021 | 11.00 + 17.00 Uhr | Kieler Schloss
Montag, 07.06.2021 | 19.00 Uhr | Kieler Schloss

TIME TO SAY GOODBYE

Rudi Stephan (1887 – 1915)
Musik für Orchester

Robert Schumann (1810 – 1856)
Violinkonzert d-Moll

Joseph Haydn (1732 – 1809)
Sinfonie Nr. 45 fis-Moll »Abschiedssinfonie«

Solist Frank Peter Zimmermann (Violine)
Dirigent Benjamin Reiners

Der Wormser Komponist Rudi Stephan galt als große musikalische Hoffnung, bevor er mit nur 28 Jahren im ersten Weltkrieg starb. Seine brillant instrumentierte, spätromantische »Musik für Orchester« von 1912 changiert klanglich zwischen frühem Schönberg, Mahler und Debussy. Schumanns geheimnisvolles d-Moll-Violinkonzert von 1853 entstand am Vorabend seines Zusammenbruchs und Suizidversuchs im Rhein – oft musste es sich daher den Vorwurf gefallen lassen, bereits musikalisches Abbild von Schumanns geistigem Verfall zu sein. Das individuelle, an vergangene Zeiten erinnernde und für die Solovioline hoch anspruchsvolle Werk ist kein typisches Glanzstück der Romantik. Stattdessen scheinen eher die Geister, Nebel und schelmenhafte Schatten dieser Epoche in den wechselnden Emotionen, Kontrasten, rhythmischen Finessen und Überraschungen wie dem heiteren, polonaiseartigen Schluss Ausdruck zu finden. Haydns »Abschiedssinfonie« schließlich ist besonders für ihr individuelles Ausnahme-Finale berühmt. Doch auch die übrigen Sätze bestechen mit hoher Emotionalität, Komplexität sowie tänzerischem Schwung.