Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Magnus Vigilius

Dario Solari

Dario Solari, Bariton, wurde in Uruguay geboren. Entdeckt von Katia Ricciarelli, begann er sehr jung eine Karriere, die ihn bereits bis an die Welsh National Opera (Il Trovatore, Pique Dame), zum Maggio Musicale Fiorentino (Carmen) oder die Oper in Rom geführt hat (La Traviata in der Inszenierung von Franco Zeffirelli). Im Théâtre du Capitole de Toulouse sang er in La Bohème, an der Vlamsee Opera in Antwerpen  in Don Carlo, beim Savonlinna Opera Festival  in Lucia di Lammermoor, sowie am Teatro Municipal in Santiago de Chile in Un Ballo in Maschera und Macbeth. Er sang unter Zubin Mehta den Posa in Don Carlo mit dem Israel Philharmonic Orchestra. Cristina Mazzavillani Muti wählte ihn als Conte di Luna in Il Trovatore in Ravenna, Jesi, Fermo, Cosenza, Ferrara und Pisa.  Für das Label Opera Rara nahm er Parisina von Donizetti auf.

Mit Verdis Macbeth gab er sein Debüt an der Kieler Oper. Im Februar und März 2018 kehrt er als Renato in Verdis »Maskenball« zurück an die Förde.