Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Fabio Ceresa Sabine Kuhnert

Jörg Diekneite

Leiter szenischer Bereich Oper

Jörg Diekneite ist Leiter des szenischen Bereichs am Opernhaus Kiel. Unter seiner Regie entstand die Neuinszenierung von Dan Goggins Nonsense. Zusammen mit Daniel Karasek inszenierte er die Comedian Harmonists II sowie den Publikumsrenner Sekretärinnen, der in der nunmher achten Spielzeit zu sehen ist. 2008 präsentierte er mit Humperdincks Hänsel und Gretel seine erste abendfüllende Oper auf der großen Bühne.  Im Anschluss daran folgten der Liederabend Ba-Ba-Banküberfall und Franz Lehárs Operette Die lustige Witwe. Zur Zeit ist auf der Vorbühne des Opernhauses seine Inszenierung von Spatz und Engel, die Geschichte der Freundschaft zwischen Edith Piaf und Marlene Dietrich, mit großem Erfolg zu sehen. 

Auch Produktionen des Schauspiels hat Jörg Diekneite bereits mehrfach inszeniert. Nach dem Weihnachtsmärchen Pinocchio und  dem Musical Die letzten fünf Jahre hat er nun die Regie bei Ferdinand von Schirachs Gerichtsdrama Terror übernommen.