Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Sonia Tedla Chebreab Marina Fideli

Virginia Ferentschik

Die gebürtige Münchnerin Virginia Felicitas Ferentschik erhielt im Alter von 15 Jahren, nach einem wiederholten ersten Preis im Rahmen des Bundeswettbewerbes „Jugend musiziert“, eine Einladung zum Jungstudium an die Hochschule für Musik und Theater München bei Prof. Marylin Schmiege. Für das Bachelorstudium wechselte Virginia an die Hochschule für Musik und Theater Hamburg und beendete dieses 2016 erfolgreich unter Prof. Carolyn James. Im Anschluss studierte Virginia ihren Master ebenfalls erfolgreich bis 2018, bei Prof. Krisztina Laki und Prof. Thomas Mohr an der Hochschule für Künste Bremen. Während des Studiums sang Virginia 2012 die Rolle der Belina aus Henry Purcells Oper Dido and Aeneas in einem Projekt der Kammeroper Schloss Rheinsberg in Berlin. Im folgenden Jahr war sie Teil des Ensembles „MotzArt“ unter der Leitung von Maria Husmann und war unter andrem in der Rolle der Contessa aus Le Nozze di Figaro von Mozart im Theater der Altmark zu hören. In der Spielzeit 2016/17 war Virginia in der Rolle der Micaëla aus Bizets Carmen am Theater am Leibnizplatz Bremen zu erleben und 2017/18 erneut als Contessa in Le Nozze di Figaro von Mozart. Für die Spielzeit 2018/19 engagierte das Theater Kiel Virginia für die Rolle der Lola in der Produktion Falscher Verrat # Kleinformat von Marco Tutino - Premiere am 30. November 2018.