Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Dirk Schäfer

Dirk Schäfer: Hinter den Wölfen!

Gastspiel-Premiere
Mi30.12.

Das neue Programm von Dirk Schäfer begibt sich auf der Spur der Wölfe in den Hinterwald unserer Wolfsfantasien. Was heizt die derzeitige Debatte mitten im grassierenden Artensterben so an? Welche Hunde liegen hier begraben? Wie viel Mittelalter tragen wir noch in uns und wie gestalten unsere Ängste diese Welt? Isegrims Rückkehr trifft auf einen Nerv im Wolfserwartungsland. Wer benötigt Aufmerksamkeit? Von wem? Wer benötigt Schutz? Vor wem? Von wem? Wie teilt man Welten und mit wem teilt man sie? Möchte man es oder kann man es? ... Noch? Wieder? Welcher Humor verbindet in Zeiten, in denen die Furcht vor dem Fremden von rechts populistisch geschürt und instrumentalisiert wird - im Wolf sogar mit doppeltem Boden? Wer oder was könnte hier verantwortlich sein – werden? Und wem dient eigentlich das Prinzip des Stärkeren? 
In einem musikalisch-literarischen »Labor« soll untersucht werden, was der Mensch dem Menschen, wenn schon kein Wolf, denn eigentlich ist oder sein könnte.

Konzeption & Regie Dirk Schäfer | Co-Regie Ellen Dorn | Ausstattung Christine Hielscher | Musikalische Leitung Ferdinand von Seebach
Mit Dirk Schäfer (Gesang) | Ferdinand von Seebach (Flügel) | Vassily Dück (Akkordeon) | Ingo Hirsekorn (Geige) | Wolfram Nerlich (Bass)

Weitere Informationen zur Produktion finden Sie auf www.hinterdenwoelfen.de.

Weitere Spieltermine folgen und werden im jeweiligen Monatsspielplan veröffentlicht.

Gefördert durch: