Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Ein Irrer - Ein Verliebter - Ein Poet

H.-C. Hoth spielt H.C. Andersen

Mi11.11.20.00Karten

Zum ersten mal auf der großen Bühne des Schauspielhauses:

H.C. Hoth nimmt die Gestalt des großen dänischen Dichters an, um ihn selbst aus seinen feinsinnigen autobiographischen Schriften zu Wort kommen zu lassen.

Ein Abend voll wunderbarer Selbstironie, Witz, Verzweiflung, Aberglaube und Zahnschmerzen.