Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
A. R. Gurney

Love Letters

Fr25.09.

Andrew, aus armen Verhältnissen, und Melissa, aus reichem Elternhaus, kennen sich von klein auf und schreiben einander. Kleine Zettel und Dankeskarten in der Schule. Später, als sie getrennt voneinander Internate und Colleges besuchen, Beziehungen haben, große und kleine Höhepunkte und Katastrophen erleben, sind es Briefe. So bleibt ihre Verbindung trotz räumlicher Distanz ein ganzes Leben bestehen:  Leistenbruch, Liebeskummer, Psychotherapie, Weltkrieg, Zahnspange oder Promotion – humorvoll und  melancholisch, ironisch, und romantisch werden die kleinen Probleme und großen Sorgen der beiden im schriftlichen Kontakt  lebendig.

»Love Letters« ist ein zu Recht viel gespielter Klassiker. Ein wunderschöner, mal leichtgängig-komischer, mal dramatisch-existenzieller Dialog in Briefen für zwei Schauspieler*innen, den Generalintendant Daniel Karasek neu für die Bühne des Kieler Schauspielhauses einrichtet.

Premiere: 25. September 2020

Weitere Spieltermine folgen und werden im jeweiligen Monatsspielplan veröffentlicht.
Der Vorverkauf startet immer am letzten Donnerstag eines Monats für den übernächsten Monat, für Abonnent*innen bereits zwei Tage früher, also immer am letzten Dienstag eines Monats.