Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Lasse Wagner Cuyén Biraben

Lennard Crowell

Die Schauspielerei entdeckte Lennard bereits mit 8 Jahren. Von 2006-2011 spielte er im Deutschen Schauspielhaus in „Medea“ und „Faust“. Nach seinem Abitur 2015 zog er ein Jahr lang nach Mecklenburg-Vorpommern, um im Robinson Club Fleesensee als Jugendbetreuer und Entertainer zu arbeiten. Hier stand er täglich in verschiedenen Tanz, Spiel und Sketchshows auf der Bühne und entdeckte außerdem seine Leidenschaft für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Seine Schauspielausbildung absolvierte er von 2017-2020 an der Schule für Schauspiel Hamburg. Nebenbei machte er eine 2-jährige Ausbildung zum Kinder- und Jugendberater. Anschließend spielte er in „Drei dicke Freunde“ im Theater Zeppelin Hamburg und leitete verschiedene theaterpädagogische Projekte mit Kindern und Jugendlichen.

In Gesellschaftsspielen ist er extrem gut. Poker spielte er sogar eine Zeit lang professionell. Seit der 2021/22 ist er Ensemblemitglied des Jungen Theaters im Werftpark.