Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Oscar Wilde

Das Gespenst von Canterville

ab 6 Jahren
Sa 21.09.

Sir Simon de Canterville ist ein Schlossgespenst, wie es sich gehört. Seit Jahrhunderten spukt er durch das Anwesen von Canterville, jagt den Bewohnern Angst und Schrecken ein und hegt und pflegt den traditionellen Blutfleck in der Bibliothek. Doch als Familie Otis in das Schloss zieht, wird alles anders. Die glauben nicht an Gespenster! Eine Unverschämtheit! Unaufhörlich versucht Sir Simon de Canterville, ihnen das Gruseln beizubringen. Doch was passiert? Der Vater fordert ihn auf seine Ketten zu ölen, damit sie nicht so laut rasseln. Die Zwillinge stellen ihm eine Falle nach der nächsten. Und Sohn Washington gelingt es doch tatsächlich, mit einem neumodischen Reinigungsmittel den Blutfleck zu entfernen! Das Gespenst wird immer verzweifelter und beginnt den Sinn seines Daseins zu hinterfragen. Da begegnet ihm Tochter Virginia und bietet ihm ihre Unterstützung an …

Mit »Das Gespenst von Canterville« bringt das Junge Theater im Werftpark den 1887 erschienenen Klassiker des irischen Schriftstellers Oscar Wilde als unterhaltsames Stück für die ganze Familie auf die Bühne.

Premiere am 21. September 2019 im Jungen Theater im Werftpark

Download: Gruppenbuchungsformular