Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
22.11.2016

»Marina, die kleine Meerjungfrau«

»Marina, die kleine Meerjungfrau« ist in Kiel angekommen und feiert am 18. Juni 2017 große Premiere im Schauspielhaus Kiel.


Der junge Jan wird 18 Jahre – und soll groß ins finanzkräftige Familienunternehmen einsteigen. Doch dazu hat er eigentlich gar keine Lust. Er sehnt sich nach etwas anderem –bedeutungsvollerem als Geld. Besonders seine materialistischen Freunde gehen ihm ziemlich auf den Wecker.
Als sich Jan in seiner Einsamkeit zu nah an eine Felsklippe wagt, passiert es: er rutscht ab! Die junge Meerjungfrau Marina wird 15 Jahre – und darf zum ersten Mal an die Wasseroberfläche schwimmen. Gerade rechtzeitig, um Jan vor dem Ertrinken zu retten! Dabei verliebt sie sich unsterblich in ihn. Um Jan nahe zu sein, wagt Marina alles: sie geht zur Meerhexe Nephtysa, um ein Mensch zu werden. Dafür opfert sie sogar ihre wunderschöne Stimme…


Ob Jan und Marina zueinander finden werden?


Die Auftragsarbeit ist angelehnt an das berühmte Märchen »Die kleine Meerjungfrau« von Hans Christian Andersen. Es ist in vielerlei Hinsicht ein ganz besonderes Projekt: Die Produktion wird von den jungen Mitgliedern der Akademien am Theater Kiel e.V. zur Premiere gebracht und von der Kunststiftung HSH Nordbank unterstützt. Für die insgesamt sechs Vorstellungen konnten der Komponist Bernd Wilden und seine Frau, die Librettistin Imke Wilden, gewonnen werden.