Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

Professionelle Förderung am Instrument

Für Jugendliche im Alter von 12 bis 20 Jahren, die bereits ein fortgeschrittenes Niveau auf ihrem Instrument erreicht haben, gibt es seit 2013 die Orchesterakademie. Diese bietet den Nachwuchsmusiker*innen durch ihre vielschichtige künstlerische Arbeit eine ganz besondere Förderung.

In der Orchesterakademie erhalten begabte junge Instrumentalist*innen die Möglichkeit, gemeinsam mit den Profis aus dem Philharmonischen Orchester zu musizieren und aufzutreten. Die Einstudierung mit den Jugendlichen übernehmen Generalmusikdirektor Benjamin Reiners und die Kapellmeister.

Die Orchesterakademie schließt in dieser Kooperation mit dem Theater Kiel eine Lücke in der vorberuflichen Ausbildung junger Musikerinnen und Musiker.

Neben eigenen Projekten gibt es für die Akademist*innen auch immer wieder die Möglichkeit, bei Konzerten des Philharmonischen Orchesters mit den Profis zu musizieren oder bei Produktionen des Theater Kiel mitzuwirken.

Bei den eigenen Kammermusikprojekten werden unter Anleitung und Mitwirkung der Mentor*innen aus dem Philharmonischen Orchester in abwechslungsreichen Besetzungen vielfältige Programme erarbeitet, in denen ganz individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Akademist*innen eingegangen werden kann.

Wir danken der Prof. Dr. Werner Petersen-Stiftung für die grundlegende Finanzierung dieser Akademiesparte.

Wir haben dein Interesse geweckt und du möchtest auch bei uns musizieren?

Zweimal pro Jahr haben interessierte Jugendliche die Möglichkeit sich bei einem Probespiel vorzustellen.

Das nächste Probespiel findet am 16.01.2022 statt. Anmeldeunterlagen können bei bianca.dahlkemper@theater-kiel.de angefordert werden.