Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

Angebote für Bildungseinrichtungen

Auf dieser Seite finden Sie unsere theaterpädagogischen Angebote für Bildungseinrichtungen.

Springen Sie direkt zu den für Sie relevanten Informationen:

Für Kindertageseinrichtungen und Grundschulen

Für weiterführende Schulen

Für Lehrende / Pädagog*innen

FÜR KINDERTAGESEINRICHTUNGEN UND GRUNDSCHULEN

Führungen

Mit dem Blick hinter die Kulissen lernen Kinder und Jugendliche die Bereiche des Theaters kennen, die dem Publikum normalerweise verborgen bleiben. Führungen sind sowohl im Jungen Theater im Werftpark, als auch im Opernhaus, allerdings nur von Januar bis Oktober, möglich. Der Preis einer Führung variiert. Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt unseren Theaterpädagoginnen auf.

Im Jungen Theater im Werftpark: Marie Kienecker und Nina Hensel, im Opern- und Schauspielhaus: Denise von Schön-Angerer

Küstenkidskonzerte

Unsere Konzerte für verschiedene Altersgruppen starten wieder in 2022! Wir werden rechtzeitig informieren!

Partnerschule

Jede*r Schüler*in sollte die Möglichkeit erhalten, mindestens einmal pro Schuljahr eine Theatervorstellung zu sehen. Das Junge Theater im Werftpark geht mit Partnerschulen eine Kooperation ein, die nach flexibler Absprache die Organisation und Planung der Proben- und Theaterbesuche sowie ein passendes theaterpädagogisches Rahmenprogramm beinhaltet.

Für Informationen wenden Sie sich bitte an partnerschule@theater-kiel.de.

Probenbesuche beim Orchester

Regelmäßig gibt es nach Voranmeldung für Sie und Ihre Klasse die Möglichkeit, eine Probe unseres Orchesters zu besuchen.

Für Informationen und Terminabsprachen wenden Sie sich an unsere Konzertdramaturgin Dr. Waltraut Anna Lach.

Schulkonzerte

Die neuen Schulkonzerte des Philharmonischen Orchesters sind Wiederholungen ausgewählter Familienkonzerte und richten sich an verschiedene Altersgruppen.

In der Spielzeit 2021/22 gibt es ein Schulkonzert mit dem dänischen Performer-Duo Trash. Es findet am Di, 8. Februar um 11.00 Uhr im Opernhaus statt. Weitere Informationen zum Konzert gibt es HIER. Der Vorverkauf startet voraussichtlich Ende Dezember 2021, Gruppenbestellung bei Angelika Ketelhut unter gruppenbestellung@theater-kiel.de.

Theaterpädagogisches Rahmenprogramm

Die Kinder erarbeiten gerade selber ein Theaterstück und Sie möchten gerne einmal sehen, wie die Profis das tun? Gerne besprechen wir ein passendes theaterpädagogisches Rahmenprogramm, das nach Möglichkeit einen Proben- und Theaterbesuch beinhaltet.

Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt zu unseren Theaterpädagoginnen auf. Im Jungen Theater im Werftpark: Marie Kienecker und Nina Hensel, im Opern- und Schauspielhaus: Denise von Schön-Angerer

Vor- und Nachbereitungen

Bevor oder nachdem Sie mit Ihrer Gruppe ein Stück bei uns besuchen, kommen wir gerne zu Ihnen in die Institution und bereiten dieses in Bezug auf inhaltliche, ästhetische oder musikalische Aspekte mit Ihren Schüler*innen und Gruppen auf. Im Jungen Theater im Werftpark gibt es übrigens nach jeder Vormittagsvorstellung eines Jugendstücks die Möglichkeit eines Nachgesprächs mit den Beteiligten.

Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt zu unseren Theaterpädagoginnen auf. Im Jungen Theater im Werftpark: Marie Kienecker und Nina Hensel, im Opern- und Schauspielhaus: Denise von Schön-Angerer

Workshops für Minis

Auf Anfrage bieten wir Ihrer Kindergruppe gerne einen Spielworkshop an, in dem erste Erfahrungen mit Schauspieltechniken wie Körpersprache und geführtes Rollenspiel gesammelt und ausprobiert werden dürfen.

Wenden Sie sich hierfür direkt an Marie Kienecker.

Für weiterführende Schulen

Führungen

Mit dem Blick hinter die Kulissen lernen Kinder und Jugendliche die Bereiche des Theaters kennen, die dem Publikum normalerweise verborgen bleiben. Führungen sind sowohl im Jungen Theater im Werftpark, als auch im Opernhaus, allerdings nur von Januar bis Oktober, möglich. Der Preis einer Führung variiert. Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt zu unseren Theaterpädagoginnen auf.

Im Jungen Theater im Werftpark: Marie Kienecker und Nina Hensel, im Opern- und Schauspielhaus: Denise von Schön-Angerer

Küstenkidskonzerte

Unsere Konzerte für verschiedene Altersgruppen starten wieder in 2022!

Partnerschule

Jede*r Schüler*in sollte die Möglichkeit erhalten, mindestens einmal pro Schuljahr eine Theatervorstellung zu sehen. Das Junge Theater im Werftpark geht mit Partnerschulen eine Kooperation ein, die nach flexibler Absprache die Organisation und Planung der Proben- und Theaterbesuche sowie ein passendes theaterpädagogisches Rahmenprogramm beinhaltet.

Für Informationen wenden Sie sich bitte an partnerschule@theater-kiel.de.

Patenklasse

Als Patenklasse einer ausgewählten Produktion bekommen Schüler*innen durch einen Blick hinter die Kulissen, einen Probenbesuch und eine Abendvorstellung einen Einblick in die Abläufe rund um die Inszenierung. In dieser Spielzeit sind die Patenklassenprojekte bereits vergeben.

Für Informationen wenden Sie sich bitte an Denise von Schön-Angerer.

Probenbesuche beim Orchester

Regelmäßig gibt es nach Voranmeldung für Sie und Ihre Klasse die Möglichkeit, eine Probe unseres Orchesters zu besuchen.

Für Informationen und Terminabsprachen wenden Sie sich an unsere Konzertdramaturgin Dr. Waltraut Anna Lach.

Schulkonzerte

Die neuen Schulkonzerte des Philharmonischen Orchesters sind Wiederholungen ausgewählter Familienkonzerte und richten sich an verschiedene Altersgruppen.

In der Spielzeit 2021/22 gibt es ein Schulkonzert mit dem dänischen Performer-Duo Trash. Es findet am Di, 8. Februar um 11.00 Uhr im Opernhaus statt. Weitere Informationen zum Konzert gibt es HIER. Der Vorverkauf startet voraussichtlich Ende Dezember 2021, Gruppenbestellung bei Angelika Ketelhut unter gruppenbestellung@theater-kiel.de.

Spielzeitprojekt »Alte weiße Stücke?«

Wir suchen mehrere Klassen, die mindestens eine Inszenierung in der Oper (»Madame Butterfly«, »Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer«, »Otello« oder auch »Die Jüdin«) besuchen, diskutieren, forschen und sich mit den Themen Rassismus und kultureller Aneignung im Theater kreativ auseinandersetzen möchten. Die Ergebnisse der intensiven Auseinandersetzung mit der Problematik möchten wir an unserem Thementag am 15.05.2022 im Opernhaus präsentieren.

Für Informationen wenden Sie sich bitte an Denise von Schön-Angerer.

Theaterpädagogisches Rahmenprogramm

Die Kinder erarbeiten gerade selber ein Theaterstück und Sie möchten gerne einmal sehen, wie die Profis das tun? Gerne besprechen wir ein passendes theaterpädagogisches Rahmenprogramm, das nach Möglichkeit einen Proben- und Theaterbesuch beinhaltet.

Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt zu unseren Theaterpädagoginnen auf. Im Jungen Theater im Werftpark: Marie Kienecker und Nina Hensel, im Opern- und Schauspielhaus: Denise von Schön-Angerer

Vor- und Nachbereitungen

Bevor oder nachdem Sie mit Ihrer Gruppe ein Stück bei uns besuchen, kommen wir gerne zu Ihnen in die Institution und bereiten dieses in Bezug auf inhaltliche, ästhetische oder musikalische Aspekte mit Ihren Schüler*innen und Gruppen auf. Im Jungen Theater im Werftpark gibt es übrigens nach jeder Vormittagsvorstellung eines Jugendstücks die Möglichkeit eines Nachgesprächs mit den Beteiligten.

Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt zu unseren Theaterpädagoginnen auf. Im Jungen Theater im Werftpark: Marie Kienecker und Nina Hensel, im Opern- und Schauspielhaus: Denise von Schön-Angerer

Für Lehrende / Pädagog*innen

Begleitmaterial

Zu ausgewählten Produktionen in Schauspiel und Oper und allen Jugendinszenierungen des Jungen Theaters im Werftpark bieten wir Begleitmaterialien an.

Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt unseren Theaterpädagoginnen auf. Im Jungen Theater im Werftpark: Marie Kienecker und Nina Hensel, im Opern- und Schauspielhaus: Denise von Schön-Angerer

Fortbildungen für Pädagog*innen

Die theaterpädagogischen Fortbildungsveranstaltungen geben Pädagog*innen, aber auch Lehramtsanwärter*innen und angehenden Erzieher*innen die Möglichkeit, neue Impulse für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aufzunehmen, ästhetische Spielformen zu erproben und Ansätze der Theatervermittlung kennenzulernen.

Ab 15 Personen können Sie die Workshops von Oper, Schauspiel, Ballett und Jungem Theater im Werftpark auch für Ihr Kollegium buchen.

Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt zu unseren Theaterpädagoginnen auf. Im Jungen Theater im Werftpark: Marie Kienecker und Nina Hensel, im Opern- und Schauspielhaus: Denise von Schön-Angerer

Montagsworkshops

An ausgewählten Montagen bieten wir im Jungen Theater im Werftpark für Pädagog*innen Fortbildungsworkshops mit wechselnden Themenschwerpunkten an.

In Kürze finden Sie hier unser aktuelles Workshoprogramm für Pädagog*innen in der Spielzeit 2021/22.

Die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei. Da die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist, wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen. Fragen und Anmeldungen an nina.hensel@theater-kiel.de

Sie haben ein Wunsch-Thema? Lassen Sie uns gerne wissen, zu welchen Themen oder Bereichen der Theatervermittlung Sie sich eine Fortbildung wünschen. Vorschläge an nina.hensel@theater-kiel.de

Newsletter und Sichtproben

Mindestens einmal im Monat senden wir Ihnen alle aktuellen Angebote und Informationen zu. Wir laden Sie außerdem zu einem Endprobentermin unserer Produktionen ein, um Ihnen eine optimale Vorbereitung des Theaterbesuches mit Ihrer Gruppe zu ermöglichen. Die Termine werden im Newsletter veröffentlicht. HIER geht es zur Anmeldung.