Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

Das Theater Kiel sucht zum 1. März 2020 eine*n Referent*in (m/w/d) des Generalmusikdirektors

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • vertrauliche und verantwortungsbewusste Zusammenarbeit mit dem Generalmusikdirektor Benjamin Reiners in allen administrativen und künstlerischen Belangen innerhalb der Leitungsaufgaben am Theater Kiel
  • Kommunikation  - insbesondere mit der Intendanz, den weiteren Spartenleitern, KBB, Orchestergeschäftsführung, Dramaturgie, Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung sowie der Politik
  • Terminkoordination und -vorbereitung
  • organisatorische Vorbereitung der Konzerte (z. B. Vertragserstellung, Erstellung von Probenplänen u. v. m.)
  • Betreuung der Konzertgäste (Solisten, Dirigenten u. a.)
  • Selbständige Umsetzung von Absprachen im Kontakt mit Agenturen und Kooperationspartnern
  • Kontaktpflege und Betreuung der Sponsoren
  • Mitarbeit im Bereich Öffentlichkeitsarbeit Konzert (Pflege der Pressekontakte, Social-Media-Betreuung sowie regelmäßige Aktualisierung der Theater Kiel Website)

Wir erwarten:

  • Kenntnisse und Erfahrungen im musikalischen Bereich (musikwissenschaftlicher oder kulturwissenschaftlicher Studiengang) oder entsprechende Berufserfahrung am Theater, Orchester oder einer anderen Kulturinstitution
  • eine engagierte und motivierte Persönlichkeit mit Freude am Theaterbetrieb
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Organisationstalent, Teamgeist, Eigeninitiative, Belastbarkeit, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit
  • Anwenderkenntnisse in WORD und EXCEL sowie die Bereitschaft sich in neue EDV-Programme einzuarbeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch an Wochenenden
  • sehr gute Englischkenntnisse

Wir freuen uns über aufgeschlossene, belastbare Bewerber*innen mit sozialer Kompetenz, Humor und Teamgeist.

Darüber hinaus setzt sich das Theater Kiel für Chancengleichheit ein. Wir begrüßen es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung berücksichtigt sowie Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, zusammengefasst in einer PDF-Datei, bis zum 15. Dezember 2019 per E-Mail an: bewerbung@konzert.theater-kiel.de

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in den ersten beiden Januar-Wochen statt.  

Vertragsart: NV Bühne Solo in Vollzeit

____________

Das Junge Theater im Werftpark Kiel bietet ab der Spielzeit 2020/21 eine Stelle in der Theaterpädagogik (m/w/d)

Das Junge Theater im Werftpark ist die eigenständige Sparte für junges Publikum des Theaters Kiel, es verfügt über ein eigenes Ensemble, eigene Spielstätten und bietet ca. sechs Neuinszenierung pro Spielzeit sowie und ein umfangreiches Begleitprogramm. In den vergangenen 30 Jahren erlangte das Junge Theater im Werftpark einen hervorragenden Ruf für innovatives Kinder- und Jugendtheater.

Mit Beginn der Spielzeit 2020/21 ist eine Stelle in der Theaterpädagogik zu vergeben.

Aufgabenbereiche
Zu den vielfältigen Aufgaben gehören die Leitung von Theaterspielclubs (Jugendclub, Studierendenclub), die inhaltliche Koordination des Partnerschulprogramms, die Netzwerk- und Kontaktpflege inklusive Newsletter, die Kooperation mit anderen Institutionen (vornehmlich weiterführende Schulen und Hochschulen), die Vor- und Nachbereitung sowie Nachgespräche zu den Inszenierungen, die Führung von Besuchergruppen, die Konzeption, Entwicklung und Durchführung von Rahmenveranstaltungen (wie z.B. Themenwochen), theaterpädagogischen Workshops und die konzeptionelle Mitarbeit am Spielplan.

Voraussetzungen
Kreatives Denken, Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse, hohe Kommunikations- und Organisationsfähigkeit werden vorausgesetzt. Ebenso ein abgeschlossenes Studium im Bereich Theaterpädagogik oder einer ähnlichen Fachrichtung bzw. eine Ausbildung im Bereich Theaterpädagogik. Einschlägige Berufserfahrung ist von Vorteil. Darüber hinaus sind ein sicheres Auftreten, Belastbarkeit, Flexibilität, Teamgeist und Theaterleidenschaft wichtig.

Wünschenswert
Führerschein (PKW), gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen.

Zeit- und Vertragsrahmen

  • Arbeit in Vollzeit
  • Vergütung nach NV Bühne Solo

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 07.01.2020 per E-Mail an: Joshua.Matthiessen@theater-kiel.de

____________

Beleuchtungsmeister*in

Das Theater Kiel sucht ab sofort eine*n Beleuchtungsmeister*in für das Musiktheater.

Wir suchen eine Persönlichkeit mit Erfahrung in der Betreuung des Proben- und Vorstellungsbetriebs, der fachlichen und disziplinarischen Anleitung und Beaufsichtigung der beleuchtungstechnischen Beschäftigten, im Erstellen und Umsetzen von Lichtkonzepten, der Mitarbeit bei der Personaldisposition , der Planung und Realisation der Instandhaltungs- und Erneuerungsarbeiten, der Überwachung und Anwendung technischer Regelwerke und Normen der Versammlungsstättenverordnung.

Voraussetzungen:

Prüfung als Beleuchtungsmeister*in oder geprüfte*r Meister*in der Veranstaltungstechnik, einschlägige mehrjährige Berufserfahrung im Theaterbereich (idealerweise im Musiktheater) mit personeller und technischer Führungsverantwortung und Lichtgestaltung, fundierte Kenntnisse mit PC (CAD-Programme, MS Office, o.ä.), Netzwerktechnik, aktuellen Lichtstellanlagen sowie Movinglight-Systemen (Bedienung, Wartung).

Sie verfügen über Teamfähigkeit, konzeptionelles Denken und Handeln, Fähigkeit zur eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeit, Sicherheit im Umgang mit künstlerischen Vorgaben.

Wünschenswert: Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Vertragsart: NV Bühne

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sofern Frauen in entsprechenden Stellen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt  berücksichtigt.

Bewerbungen von Menschen mit Integrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, zusammengefasst in einer PDF-Datei, bis zum 15. Dezember 2019 per E-Mail an:

bewerbung@intendanz.theater-kiel.de

Theater Kiel
Herrn Daniel Karasek
Generalintendant
Rathausplatz 4
24103 Kiel

Nähere Informationen erteilt Herr Burkhard Schmidt unter Telefon: 0431 / 901 2885

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen, da wir diese nicht zurücksenden.

____________

Das Theater Kiel sucht ab 01.01.2020 eine/n Mitarbeiter*in für die Beleuchtungsabteilung im Opernhaus.

Beim Theater Kiel ist zum 01.01.2020 eine Planstelle als Mitarbeiter*in für die Beleuchtungsabteilung mit der vollen tariflichen Arbeitszeit (derzeit 39,0 Wochenstunden) zu besetzen.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Planstelle ist nach der Entgeltgruppe 5 TVöD bewertet. Neben der Vergütung wird ein Theaterbetriebszuschlag gezahlt. Zusätzlich werden entsprechende Zeitzuschläge für die Arbeit an Wochenenden sowie Feiertagen und für Nachtarbeit nach 21.00 Uhr gezahlt.  

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Einrichtung der Beleuchtungstechnik für Proben und Vorstellungen,
  • Herstellung von Sonderanfertigungen für einzelne Produktionen,
  • Bedienung, Wartung und Instandhaltung der gesamten Beleuchtungstechnik

Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird erwartet:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Elektronik oder im Bereich der Veranstaltungstechnik
  • Teamfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeit
  • selbstständiges Arbeiten, sowie die gesundheitliche Eignung für das Heben und Tragen von Beleuchtungsgeräten
  • Die Bereitschaft zur Fortbildung entsprechend dem aktuellen Stand der Veranstaltungstechnik
  • Die Bewerber/innen müssen in der Lage sein, in beengten Verhältnissen, bei erhöhten Temperaturen und in großer Höhe zu arbeiten.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 09.12.2019 per Mail an personalbuero@theater-kiel.de oder schriftlich an das Theater Kiel AöR, Personalabteilung, Rathausplatz 4, 24103 Kiel.

Telefonische Auskünfte erteilt Herr Schmidt unter 0431/ 901-2885.

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen, da diese nicht zurückgesandt werden.

 

_______________

Das Theater Kiel sucht ab dem 01.01.2020 für das Schauspielhaus eine*n Requisiteur*in für 19,5 Stunden /Woche.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Beschaffung bzw. Herstellung von Requisiten in enger Abstimmung mit Regisseur*innen und Bühnenbildner*innen
  • Pflege, Instandhaltung und Reparatur von Requisiten
  • Betreuung von Proben und Vorstellungen

Von den Bewerber*innen wird erwartet:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Requisiteur*in oder in einem artverwandten Beruf
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Stressresistenz, Konzentrationsfähigkeit, Teamfähigkeit
  • Handwerkliches Geschick und Vielseitigkeit, künstlerisches Einfühlungsvermögen
  • Fantasie und Kreativität
  • Führerschein Kl. B

Der Einsatz erfolgt nach einem Dienstplan. Die Arbeitszeiten richten sich nach den Proben und Vorstellungen. Der Jahresurlaub ist grundsätzlich in der Spielzeitpause (Juli/August) zu nehmen.

Die arbeitsvertraglichen Regelungen erfolgen gemäß des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Vergütung ist je nach Vorliegen der Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 6 TVöD möglich. Neben der Vergütung wird ein Theaterbetriebszuschlag gezahlt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 13.12.2019 per Mail an personalbuero@theater-kiel.de oder schriftlich an das Theater Kiel AöR, Personalabteilung, Rathausplatz 4, 24103 Kiel.

 

Telefonische Auskünfte erteilt Herr Wahler unter 0431/ 901-3926 oder Abteilung Requisite unter 0431/ 901 - 3919.

 

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Arbeitsproben, da diese nicht zurückgesandt werden.

_________________

Das Theater Kiel sucht ab der Spielzeit 2020/2021 für den Bereich Schauspiel eine*n Regieassistent*in (m/w/d) in Festanstellung.

Sie assistieren den jeweiligen Regisseur*innen während des Probenprozesses, führen das Regiebuch, bereiten Proben vor und nach, koordinieren den Kontakt zu den technischen Abteilungen des Hauses, leisten den abendlichen Vorstellungsdienst der Produktion und leiten ggf. Umbesetzungsproben.

Wir bieten: Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz, der detaillierte Einblicke in Arbeitsprozesse des Theaters bietet und als Einstieg in entsprechende Berufsfelder geeignet ist. 

Wir erwarten: Theaterbegeisterung, hohe Organisationsfähigkeit, Sensibilität für künstlerische Prozesse, Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und die Bereitschaft auch an theaterüblichen Zeiten abends und an Wochenenden zu arbeiten. Vorerfahrungen z.B. durch bereits absolvierte Assistenzen und Hospitanzen sind von Vorteil.

Es handelt sich um eine Festanstellung mit einem Normalvertrag/Bühne.

Ihre aussagekräftige Bewerbung schicken Sie bitte bis zum 20. Dezember 2019 per Email an:

ines.peters@theater-kiel.de

--------------

Ausstattungsassistenz (m/w/d)

Das Theater Kiel sucht zum 13. August 2019 eine Ausstattungsassistenz (m/w/d)  mit dem Schwerpunkt Bühnenbild.

Der Aufgabenbereich umfasst die Betreuung von Produktionen hinsichtlich Entwurf, Zeichnungserstellung und Probenbetreuung, sowie die Begleitung der einzelnen Produktionsprozesse in den Werkstätten.

Voraussetzung ist der Abschluss eines Studiengangs Bühnenbild bzw. Innenarchitektur oder einer vergleichbaren Ausbildung.

Die Arbeit erfordert ein hohes Maß an Flexibilität, selbstständiges Arbeiten und gute Kenntnisse im Umgang mit CAD, Photoshop etc.

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach NV Bühne.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung - vorzugsweise per E-Mail - an:

Theater Kiel
Herrn Daniel Karasek
Generalintendant
Rathausplatz 4
24103 Kiel

E-Mail: bewerbung@intendanz.theater-kiel.de

Nähere Informationen erteilt Katrin Liebthal, Persönliche Referentin des Generalintendanten, unter Telefon 0431 / 901 2892.

__________________________________

 

Das Theater Kiel sucht Ausstattungshospitanten (m/w/d) für den Bereich Bühne und Kostüm.

Der Aufgabenbereich umfasst die Betreuung von Produktionen hinsichtlich Einrichtung und Betreuung der Proben in direkter Zusammenarbeit mit den Kostüm- und Bühnenbildnern, Kommunikation zwischen Kostüm- und Bühnenbildner/in und den Werkstätten, Recherche, Umgang mit Probenkostümen sowie Unterstützung der Arbeit der Ausstattungsassistenten.

Diese Positionen richten sich an Berufseinsteiger, die erste berufliche Schritte im Kulturbereich machen möchten. Wenn Sie sich für die Arbeit und die Aufgaben im Bereich der Ausstattung interessieren, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen - vorzugsweise per E-Mail - an:

Theater Kiel
Katrin Liebthal
Leitung Ausstattungsatelier
Rathausplatz 4
24103 Kiel

E-Mail: katrin.liebthal@theater-kiel.de

__________________________________

Das Theater Kiel sucht neue Mitglieder im Extra-Chor in den Männerstimmen zur Verstärkung des Opernchores in ausgewählten Produktionen am Theater Kiel.

Wir bieten:

  • Mitwirkung in Opernproduktionen an einem professionellen Opernhaus
  • Singen mit professionellen Opernsänger/innen und dem Philharmonischen Orchester Kiel
  • Intensive Choreinstudierung durch den Chordirektor des Opernchores
  • spannende Einblicke hinter die Kulissen einer Opernproduktion
  • kleine Aufwandsentschädigung


Wir erwarten:

  • gesunde Stimme und Notenkenntnisse
  • vorzugsweise Chor-/Theatererfahrung
  • terminliche Verlässlichkeit
  • Spielalter: 20-60 Jahre

Bitte beachten Sie, dass die Mitwirkung im Extra-Chor Kiel eine ehrenamtliche Tätigkeit darstellt und kein professionelles Engagement. Interessierte können sich bei lam.trandinh@theater-kiel.de melden. Die nächsten Vorsingen finden im Frühjahr 2020 statt. Die nächsten Projekte beginnen im März/April 2020.

__________________________________

Regiehospitanzen Oper / Schauspiel / Junges Theater im Werftpark

Das Theater Kiel sucht Regiehospitanten jeweils für eine Produktion in der Oper, oder im Schauspiel (terminlich festgelegte Probenphase von mindestens sechs Wochen bis zur Premiere).

Arbeitsfelder: Probenbetreuung in direkter Zusammenarbeit mit dem Regieteam, den Sängern bzw. Schauspielern und den technischen Abteilungen, Ablauforganisation, Umgang mit Requisiten und Probenkostümen, Verfassen des Regiebuchs, Unterstützung der Arbeit des Regieassistenten.

Diese Positionen richten sich an Berufseinsteiger, die erste berufliche Schritte im Kulturbereich machen möchten. Wenn Sie sich für die inszenatorische Arbeit und die Aufgaben des szenischen Bereichs interessieren, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsformulare an:


Für das Musiktheater
Theater Kiel
Herrn Jörg Diekneite
Leiter des szenischen Bereichs
Rathausplatz 4
24103 Kiel
E-Mail: kbb@theater-kiel.de


Für das Schauspiel
Theater Kiel
Frau Ines Peters
Knooper Weg 182
24105 Kiel
Telefon: 0431 / 901 3914
E-Mail: ines.peters@theater-kiel.de


Für das junge Theater im Werftpark
Frau Gesa Dethlefs
Ostring 187a
24143 Kiel
Telefon: 0431 / 901 1200
E-Mail:

_______________________________

(Schüler-) Praktika

Aktuell können keine Praktikumsplätze mehr vergeben werden. Sobald Kapazitäten frei werden, wird dies entsprechend bekanntgegeben.